November 29, 2022

Französische Top 16: Endrunde hat begonnen

Die Französische Mannschaftsmeisterschaft wird in diesem Jahr erstmals in einem neuen Format nach dem Vorbild der britischen 4NCL als Top 16 ausgetragen. In den Vorrunden setzten sich die Favoritenmannschaften durch. Alexander Donchenko erzielte ein sensationelles Vorrundenergebnis mit 7 aus 7. | Fotos: FFE

Die Französischen Mannschaftsmeisterschaften wurden in den vergangenen Jahren als „Top 12“ mit 12 Mannschaften als geschlossenes Turnier im Modus jeder gegen jeden ausgespielt. Für die Meisterschaft 2022 hat man in Frankreich das Format nach dem Vorbild der britischen 4NCL reformiert. Nun spielen 16 Teams in zwei Gruppen eine Vorrunde. Nach sieben Matches rücken die besten vier Teams jeder Gruppe in eine Meistergruppe auf, die anderen Mannschaften spielen gegen den Abstieg. Die Punkte aus der Vorrunde werden mitgenommen.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский