November 26, 2022

Top 16 Schach in Chartres, vom 9. bis 19. Juni 2022

Die spezielle Seite der Top 16 | Teamzusammensetzungen | Pool A-Paarungen | Pool-B-Paarungen | Live auf Vivapp.live

Partien live auf chess24: Pool A | Becken B
auf der Website von FFE Poule A | Becken B

Copie de Copie de Copie de EE citation Instagram (Publication Instagram)

Chartres empfängt die 16 besten Schachspieler vom 9. bis 19. Juni 2022 in seinem komplett renovierten Rathaus, das ideale Spielbedingungen für die 16 Mannschaften bietet, die um den Titel des französischen Mannschaftsmeisters kämpfen. Bischwiller, Titelverteidiger, wird versuchen, seinen Pokal zu behalten.

Die sechzehn besten Mannschaften Frankreichs treten an diesen elf Tagen in Achterteams gegeneinander an. Die Clubs von C’Chartres Échecs, Villejuif, Bischwiller, Grasse Échecs, Chalons-en-Champagne, Club 608 – Paris, Tremblay-en-France, Metz Fischer, Vandoeuvre Échecs, Agen, THF de Saint-Quentin, Mulhouse Philidor, Lyon Olympique Chess, das Erdre Chessboard, Clichy Chess 92 und Asnières – das Grand Chessboard.

Diese Teams werden in zwei Pools aufgeteilt, in denen sie im Round Robin gegeneinander antreten. Am Ende dieser Phase kommen die ersten vier jeder Gruppe in den oberen Pool, die letzten vier in den unteren Pool.

Die Spiele werden live übertragen und von FIDE-Meister Joachim Mouhamad auf Chartres.tv . Sie finden täglich um 14:15 Uhr statt, mit Ausnahme der ersten Runde, die um 15:15 Uhr beginnt.

Der französische Schachverband dankt Jean-Pierre Gorges, Bürgermeister von Chartres und Präsident von Chartres Métropole, dem Club C’Chartres Échecs und seinem Präsidenten François Gilles für diesen Empfang im Land des Schachs. Chartres war bereits Gastgeber der französischen Klubmeisterschaft 2017 sowie der französischen Meisterschaft in allen Kategorien 2019. Chartres ist auch der Klub von Alireza Firouzja, Nummer 3 der Welt und Anwärter auf den Titel des Weltmeisters.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский