Dezember 8, 2021

Frauen-Europameisterschaft in Iasi (Rumänien)

In der viertgrößten rumänischen Stadt Iasi starten am 9. August die Einzel-Europameisterschaften der Frauen. Aus Deutschland reisen sechs Spielerinnen in die Großstadt an der moldawischen Grenze. Unsere beste Spielerin, Elisabeth Pähtz, ist leider nicht dabei. Vom neunköpfigen B-Kader sind Josefine HeinemannAnnmarie MütschLara Schulze und Fiona Sieber am Start. Die drei Letztgenannten nahmen beim kürzlich beendeten German Masters der Frauen in Magdeburg teil.

Die deutschen Teilnehmerinnen

Das deutsche Sextett wird komplettiert durch die DC-Kaderspielerin Luisa Bashylina und die vielfache Berliner Meisterin Brigitte von Herman.

Ins Rennen um einen der mindestens zehn Qualifikationsplätze für den nächsten Abschnitt der Frauen-Weltmeisterschaft 2022 oder 2023 gehen alle sechs Damen als Außenseiter. Die mit einem Elo-Rating von 2297 beste Deutsche Annmarie Mütsch, liegt auf Platz 42 der Startrangliste. In Bestform könnte die ein oder andere B-Kaderspielerin aber in die Preisgeldränge ab Platz 20 aufwärts vorstoßen. Zu wünschen wäre es ihnen. Wir drücken die Daumen!

Startrangliste

NR. TITEL NAME LAND ELO
1 GM Nino Batsjaschwili   2491
2 IM Lela Jawachischwili   2473
3 GM Bela Chotenaschwili   2463
4 WGM Olga Girja   2448
5 IM Anastasia Bodnaruk   2446
6 IM Gunay Mammadsada   2443
7 IM Irina Bulmaga   2440
8 IM Meri Arabidse   2432
9 IM Olga Badelka   2418
10 IM Julia Osmak   2418
11 IM Natalja Buxa   2413
12 GM Elina Danieljan   2407
13 IM Sophie Milliet   2407
14 GM Thanh Trang Hoang   2404
15 IM Laura Unuk   2404
16 WGM Jolanta Zawadzka   2403
17 WGM Leja Garifullina   2399
18 WGM Anna M. Sargsjan   2397
19 IM Nurgjul Salimowa   2395
20 IM Deimante Daulyte-Cornette   2394
       
42 WIM Annmarie Mütsch   2297
44 WGM Josefine Heinemann   2285
49 FM Lara Schulze   2269
52 WIM Fiona Sieber   2261
97 WCM Luisa Bashylina   1992
98 WFM Brigitte von Herman   1991

Gespielt werden 11 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie. Je Zug gibt es 30 Sekunden zusätzlich.

Spielort wie Unterkunft ist das UNIREA-Hotel in Iasi. Ausrichter der Meisterschaft sind der rumänische Schachverband und der Universul-Schachklub.

Preisgelder

PLATZ PREIS
1 10.000 €
2 8.000 €
3 6.000 €
4 4.000 €
5 3.000 €
6 2.600 €
7 2.300 €
8 2.200 €
9 2.100 €
10 2.000 €
11 1.900 €
12 1.800 €
13 1.700 €
14 1.600 €
15 1.500 €
16 1.400 €
17 1.300 €
18 1.200 €
19 1.100 €
20 1.000 €

Zeitplan

WOCHENTAG DATUM UHRZEIT (MESZ) VERANSTALTUNG
Montag 9.8. 09:00 Technisches Meeting
    13:30 Eröffnung
    14:00 1. Runde
Dienstag 10.8. 14:00 2. Runde
Mittwoch 11.8. 14:00 3. Runde
Donnerstag 12.8. 14:00 4. Runde
Freitag 13.8. 14:00 5. Runde
Samstag 14.8. 14:00 6. Runde
Sonntag 15.8.   Ruhetag
Montag 16.8. 14:00 7. Runde
Dienstag 17.8. 14:00 8. Runde
Mittwoch 18.8. 14:00 9. Runde
Donnerstag 19.8. 14:00 10. Runde
Freitag 20.8. 13:00 11. Runde
    19:30 Siegerehrung
 

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch