September 18, 2021

Deutsch-Russische Schachturniere trotzen der Pandemie

Die Freundschaft zwischen den Schachvereinen aus Höchstadt und der russischen Partnerstadt Krasnogorsk besteht schon seit 2018. Es wurden bereits viele Schachturniere in Krasnogorsk und Höchstadt gespielt. 2020 kam Corona dem Turnier in die Quere, aber die Schachspieler ließen sich nicht entmutigen und spielten online mit vielen Deutsch-Russischen Partnerstädtepaaren.

Die Freundschaft zwischen den Schachvereinen aus Höchstadt und der russischen Partnerstadt Krasnogorsk besteht schon seit 2018. Es wurden bereits viele Schachturniere in Krasnogorsk und Höchstadt gespielt. 2020 kam Corona dem Turnier in die Quere, aber die Schachspieler ließen sich nicht entmutigen und spielten online mit vielen Deutsch-Russischen Partnerstädtepaaren.

Auch in diesem Jahr können die Schachfreunde vom Garde Club Krasnogorsk noch nicht nach Höchstadt kommen. Deshalb beschloss der Schachclub Höchstadt, online Turniere auszurichten. Ein Highlight wird ein Hybridschachturnier für Kinder und Jugendliche am 28. August sein. Hierbei treffen sich Schachspieler in Höchstadt und Krasnogorsk und spielen über eine Schachplattform gegeneinander. Vor dem Turnier gibt es ein Rahmenprogramm über Zoom. Eine Woche später sind zwei weitere Turniere geplant, zu denen auch Schachspieler aus anderen Vereinen eingeladen sind. Neben einem offenen Blitzturnier am 5. September, wird auch ein Tandemturnier am 4. September online stattfinden. Hierbei spielen je ein russischer und ein deutscher Schachspieler in einem Team. Dank der Unterstützung des Deutsch-Russischen Jugendaustausch und zweier Sponsoren gibt es zahlreiche Preise.

Die Organisatoren freuen sich schon jetzt auf die Turniere. Zum 60-jährigen Jubiläum des SC Höchstadt im nächsten Jahr sollen dann wieder Besucher aus Krasnogorsk kommen. Eine Anmeldung zu den Turnieren ist ab sofort auf der Website des SC Höchstadt unter www.sc-hoechstadt.de möglich.

 

Infos zu den offenen Turnieren:

Tandemturnier für jedermann (Jugend+ Erw.). Regel: Ein Spieler muss aus Russland, einer aus Deutschland stammen

Online auf chess.com am 4.September

Für das Tandemturnier, bei dem je ein Russe und ein Deutscher in einem Team spielen, kann sich jeder schon jetzt über chess.com anmelden. Hier bitte die FIDE-ID beim Beitritt dazu schreiben, bzw. für deutsche Spieler falls nicht vorhanden den Vereinsnamen und den eigenen Namen sowie den chess.com-Nutzernamen des Teampartners. Erst wenn beide Teamspieler sich angemeldet haben, werden sie zum Club zugelassen. Die besten drei Teams erhalten Sachpreise oder Gutscheine. Die Anmeldung ist bis zum 03.09.2021, 24 Uhr (UTC+2) möglich. Gespielt werden je nach Teilnehmerzahl 7-15 Runden mit einer Bedenkzeit von 3 Minuten/ Spieler und Partie. Gespielt wird ohne Pause. Das Turnier startet um 14 Uhr (UTC+2). Weitere Informationen (z.B. wie man auf chess.com Tandem spielt), werden mindestens drei Tage vorher über diese Website und den chess.com-Club bereit gestellt.

chess.com-Club: https://www.chess.com/club/stadtepartnerschaftsturnier-2021

Offenes Blitzturnier (Erw. + Jugend) für jeden Vereinsspieler (weltweit)

Online auf Lichess am 5.September

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch