Dezember 2, 2021

40. St. Veiter Jacques-Lemans-Open mit Rekordbeteiligung

Durch die angekündigten Lockerungen kann auch heuer das internationale St. Veiter Schachopen vom 10. bis 17. Juli in St. Veit als eine der ersten größeren (Schach-)Sportveranstaltungen über die Bühne gehen. Und das voraussichtlich mit einer Rekord Beteiligung!

Gespielt wird das Jubiläumsopen – welches auch zugleich als Kärntner Landesmeisterschaft und ASKÖ Bundesmeisterschaft gewertet wird – coronabedingt leider nicht in der bewährten Blumenhalle sondern im St. Veiter Vereinstreff in der Bahnhofstraße 11.

„Bis vor wenigen Tagen war es noch ungewiss ob die größte internationale Kärntner Schachveranstaltung überhaupt stattfinden kann. Durch die letzten Lockerungen sollte unter den geltenden Vorgaben der Durchführung nichts mehr im Wege stehen. Wir haben jetzt zwei Wochen vor Turnierbeginn schon über 330 Voranmeldungen aus 16 Nationen“, so Organisator Fritz Knapp. Man merkt wie die Schachspieler richtig „schachhungrig“ sind. Für viele wird es nach monatelanger Pause wieder die erste Partie am Schachbrett gegen einen direkten Gegenspieler sein. Die letzten Monate wurde das königliche Spiel hauptsächlich über Computer live im Internet praktiziert. (wk, Text/Foto: F. Knapp)

Nähere Infos über Beginnzeiten siehe Turnierwebsite:

TurnierseiteChess-Results

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch