Juni 22, 2021

Mitropa-Cup Runde 9: Frauen sichern sich Bronze

Mit einem Sieg gegen Frankreich sicherten sich heute die deutschen Frauen die Bronzemedaille beim Mitropa-Cup. Herzlichen Glückwunsch! Melanie Lubbe sorgte am vierten Brett für den einzigen vollen Punkt, während die anderen Partien unentschieden endeten. Gold ging an Italien vor Ungarn.

Bei den Männern gelang zwar Michael Prusikin ein bemerkenswerter Sieg gegen den 2600er Maxime Lagarde, doch die Franzosen holten an den anderen drei Brettern 2½ Punkte. Trotz der Niederlage wurde der gute sechste Platz verteidigt. Gold ging wieder an Italien vor der Slowakei und Tschechien.

Ergebnisse der letzten Runde und Endstände

BR. FRANKREICH ELO 2½:1½ DEUTSCHLAND ELO
1 GM Maxime Lagarde 2638 0:1 GM Michael Prusikin 2547
2 IM Christophe Sochacki 2477 ½:½ IM Ashot Parvanyan 2436
3 IM Loic Travadon 2404 1:0 FM Ruben Gideon Köllner 2412
4 FM Timothe Razafindratsima 2341 1:0 FM Alexander Krastev 2340

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch