Januar 27, 2023

Geburts- und Todestage

Heute (26.01.2023)

70. Geburtstag von Peter Dankert († 51)

FIDE-Meister, Dähne-Pokalsieger 1977. Ihm zu Ehren richten die Schachfreunde Hamburg nach seinem Tod jährlich ein „Peter-Dankert-Gedenkturnier“ aus.

Vita

115. Geburtstag von Karl Werner Kettner († 34)

52. Todestag von Bernhard Rehm († 72)

Problemkomponist, bevorzugt im Märchenschach. Veröffentlichte nach eigenen Angaben bis 1964 etwa 1000 Probleme.

52. Geburtstag von Eduard Schunk

27. Todestag von Otto Benkner († 86)

Olympiadeteilnehmer 1952, 54 und 56 für das Saarland, Saarmeister 1951, Ehrenmitglied des Saarländischen Schachverbandes seit 1961, zog sich 1967 aus gesundheitlichen Gründen vom Schach zurück

119. Todestag von Berthold Suhle († 67)

Deutscher Schachmeister

81. Geburtstag von Günter Reinemann († 76)

Präsident des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt von 1999 bis 2015, später Ehrenpräsident. Er verstarb nach schwerer Krankheit und wurde am 10. August 2018 unter der Anteilnahme von über 150 Trauergästen in Halle/Saale beigesetzt. [Nachruf LSV Sachsen-Anhalt]

– Goldene Ehrennadel des DSB 2015
– Silberne Ehrennadel des DSB 2007

121. Geburtstag von Karl Lamprecht († 57)

Sudetenmeister, später Mitglied der Kieler Schachgesellschaft. In Kiel lebte er seit 1945. Er erlitt während einer Turnierpartie einen Herzanfall, an dem er verstarb. [Schach-Echo 2/1960 ausführl. Nachruf mit Foto]

78. Geburtstag von Werner Logermann († 73)

Logermann war 1986 Gründungsmitglied der Schachfreunde Lieme und bis 1994 deren 1. Vorsitzender. Er war auch Vorsitzender des Schachbezirks Lippe (um 1990). 2002 zog er sich vom Vereinsschach zurück. [Todesmeldung] [Todesanzeige]

21. Todestag von Lutz Siebert († 65)

Siebert war Mitglied der Schachgruppe vom Berliner Verein CFC Hertha 06.

Share this
EnglishDeutschРусский