September 25, 2021

Die FIDE nimmt das Kandidatenturnier wieder auf

Photo: Lennart Ootes

Das Kandidatenturnier, das alle zwei Jahre stattfindende 8-Spieler-Turnier, das entscheidet, wer der Herausforderer für den Schachweltmeistertitel sein wird, wird am 19. April in Jekaterinburg, Russland, fortgesetzt.

Dieses doppelrundige Turnier wurde am 16. März 2020 gestartet. Es musste jedoch 11 Tage später abrupt gestoppt werden, als die russische Regierung angesichts einer sich rasch ausbreitenden Coronavirus-Pandemie die Einstellung des Flugverkehrs mit anderen Ländern ankündigte.

Als das Turnier unterbrochen wurde, lagen der Franzose Maxime Vachier-Lagrave und der Russe Ian Nepomniachtchi mit 4,5 Punkten nach sieben Partien in Führung. Fabiano Caruana (USA), Anish Giri (Niederlande), Wang Hao (China) und Alexander Grischuk (Russland) liegen mit jeweils 3,5 Punkten im Verfolgerfeld. Ding Liren (China) und Kirill Alekseenko (Russland) haben jeweils 2,5 Punkte.

Dies ist der detaillierte Zeitplan für die zweite Hälfte des Turniers, dem alle Spieler zugestimmt und ihre Bereitschaft zur Teilnahme bekundet haben:

19. April 2021, Runde 8
20. April 2021, Runde 9
21. April 2021, Runde 10
22. April 2021, Ruhetag
23. April 2021, Runde 11
24. April 2021, Runde 12
25. April 2021, Ruhetag
26. April 2021, Runde 13
27. April 2021, Runde 14
28. April 2021, Tie-Breaks (falls erforderlich).

Paarungen für Runde 8:

Fabiano Caruana (USA) – Maxime Vachier-Lagr. (FRA)
Hao Wang (CHN) – Liren Ding (CHN)
Ian Nepomniachtchi (RUS) – Anish Giri (NED)
Kirill Alekseenko (RUS) – Alexander Grischuk (RUS).

Genaue Information

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch