September 25, 2021

New In Chess wird Teil der Play Magnus Group

Liebe Schachfreunde,

große Neuigkeiten: wir wurden von der Play Magnus Group übernommen und werden von nun an mit anderen Gruppenmitgliedern wie Chessable und Chess24 zusammenarbeiten.

Magnus Carlsen, Schachweltmeister und Mitbegründer der PM Group, ist seit über 20 Jahren Abonnent der Zeitschrift New In Chess.

Da kann Carlsen lachen (Foto leicht bearbeitet 🙂 )

Carlsen sagte (und ich will unsere Freude über seine Worte nicht verbergen): „New In Chess in die Gruppe zu bringen ist ein besonderer Moment für mich, da ich mich immer darauf gefreut habe, die Partienotizen meiner Großmeisterkollegen zu genießen und die historischen Perlen zu studieren, die in den New In Chess-Magazinen veröffentlicht werden. Ich kenne das Team seit den Anfängen meiner Karriere und freue mich, dass die Play Magnus Group das Erbe von New In Chess fortsetzen und junge Spieler für die kommenden Jahre inspirieren wird.‘

Da haben Sie es also. Ich bin stolz auf das Unternehmen, das wir aufgebaut haben, und ich glaube, dass die Zugehörigkeit zur Play Magnus Group dazu beitragen wird, dass unsere Zeitschrift, unsere Bücher und unser Jahrbuch mehr Schachspieler auf der ganzen Welt erreichen werden. Der Schachboom, der durch die Netflix-Hit-Serie The Queen’s Gambit ausgelöst wurde, hat uns in den vergangenen Monaten rekordverdächtige Buchverkäufe beschert. Unsere Zukunft innerhalb der Play Magnus Group sieht rosig aus.

Es gibt übrigens keinen Grund zur Sorge, dass wir unseren Weg ändern werden. Die Zeitschrift New In Chess wird weiterhin volle redaktionelle Unabhängigkeit genießen, wir werden weiterhin großartige Schachbücher veröffentlichen, und das Yearbook wird weiterhin viermal im Jahr über Eröffnungsnachrichten für fortgeschrittene Spieler berichten.

Wir freuen uns darauf, Ihnen zu Diensten zu sein!

Mit freundlichen Grüßen,
Allard Hoogland
New in Chess

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch