September 25, 2021

Ströbecker Schachmuseum

Reparaturarbeiten am Dach haben aller Wahrscheinlichkeit nach den Brand ausgelöst, der an dieser Stelle nicht mehr zurückließ als ein schwarzes Gerippe. Gleichwohl gelang es den Feuerwehrleuten, fast alle der bedrohten 6.000 Objekte zu retten. | Foto: Feuerwehr Ströbeck

Liebe Schachfreunde und – freundinnen!

Wahrscheinlich kennen viele von Euch das historische Schachdorf Ströbeck bei Halberstadt in Sachsen-Anhalt und sei es nur dem Namen nach.

Der dortige Schachverein unterhält seit vielen Jahren ein allgemein zugängliches , außerordentlich sehenswertes Schachmuseum (wie übrigens auch die SG Löberitz in der weiteren Nachbarschaft). Dieses hat vor gut einem Jahr einen beträchtlichen Brandschaden hinnehmen müssen. Seitdem kämpft der rührige Verein um die Wiedereinrichtung des Museums und ist deshalb für jeden gespendeten Euro dankbar.

Heute erreichte mich deshalb ein Aufruf von Andreas Domaske, dem Präsidenten des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt. Ich folge hiermit seiner Bitte, diesen Aufruf an Euch weiterzuleiten. Vielleicht könnt Ihr ja meinem Beispiel folgen und ein paar Euros als Spende auf den Weg nach Ströbeck zu bringen – in Corona-Zeiten habt Ihr ja ohnehin kaum Gelegenheit, Euer Geld unter die Leute zu bringen…

Ich würde mich freuen, wenn dieser Appell auf einen fruchtbaren Boden fällt. Genau so würde ich mich freuen, wenn ich auf meine alten Tage noch mal Gelegenheit hätte, nach Ströbeck zu kommen und das neue alte Museum zu besichtigen!

Mit den besten Grüßen und allen guten Wünschen

Henning Geibel


Zum Glück konnten die meisten Exponate gerettet werden. Seitdem sammeln wir für den Neuaufbau und die Restaurierung der Schätze aus dem Museum. Im Moment ist das Gästebuch des Vereins von 1886 unsere Hauptaufgabe, es muss unbedingt vollständig gerettet werden. Um den Spendenstand von 50 000 € zu erreichen, fehlen noch ca.3000 €. Dafür kann jeder Helfer ein imaginäres Feld des 96 Felder großen Kurierschachbrettes im Netz auf der Seite www.schachverein-stroebeck.de kaufen.

Das Spendenkonto lautet:

Bankverbindung:Harzsparkasse Halberstadt

IBAN:DE61 8105 2000 0339 8252 94

BIC:NOLADE21HRZ

Verwendungszweck: Schachmuseum Ströbeck / Name / gewünschtes Feld (soweit noch frei )

Um aber noch festlegen zu können, welches Feld des Kurierschachbrettes Sie belegen wollen, gibt es hier noch einmal den Link zur Internetseite des Vereins.

Tipp: Besonders schön wäre es , wenn Ihr noch ein LOGO als PDF-Datei zum Einfügen auf dem Brett mitsenden würdet.

https://www.schachverein-stroebeck.de/Ueber-uns/Kurierschach/Spenden-Schachbrett/

Liebe Schachfreunde in nah und fern: BITTE spendet für das Schachmuseum und helft beim Retten der kostbaren und einzigartigen Exponate, wie unserem Vereinsbuch von 1886 mit Eintragungen von Michael Tal, Juri Auerbach, Anatoli Karpow, Alexksej Suetin, Uwe Bönsch, Thomas Pähtz und Elisabeth Pähtz, Niclas Huschenbeth und v.a.

Wir brauchen eure Hilfe, die Menschen in Ströbeck haben ein immaterielles Weltkulturerbe zu pflegen und unsere Unterstützung verdient.

Andreas Domaske

Das Schachdorf Ströbeck

Schachdorf Ströbeck

6.000 Objekte, kaum eines unbeschädigt: Brand im Schachmuseum Ströbeck

Nach Feuer: Ströbecker fürchten um ihr Schachmuseum

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch