Oktober 27, 2021

Frauen Europacup: Monte Carlo nach dem ersten Tag vorne

Heute fanden die ersten 4 Runden der Finalrunde des Online-Europacups statt. Zunächst gab es etwas Verwirrung, ob Montag 5 und Dienstag 4 Runden gespielt werden, am Ende einigte man sich darauf, am Montag 4 Runden zu spielen und am Dienstag mit den restlichen 5 Runden schon um 14:00 zu starten. Um eine Idee von der Stärke der Finalrunde zu geben: Alle Spielerinnen haben einen Titel, und gleich 11 Spielerinnen sind Inhaber Männer-GM-Titels. Der nächste Europacup soll 2021 übrigens wieder am Brett dann wirklich in Monaco im Casino stattfinden, Termin ist im Oktober 2021 (siehe auch das Titelbild des Beitrags). Übrigens gibt es im Finale auch Brettpreise, die jeweils drei besten Spielerinnen erhalten sogenannte E-Medaillen, die jeweils brettbeste Spielerin bekommt dazu noch 200€.

Nach dem ersten Tag führt das Top gesetzte Team aus Monte Carlo mit 7-1 Punkten, Schwäbisch Hall steht bei 3-5 Punkten. Aber alle Matches sind überaus knapp und hart umkämpft.

Weiterlesen auf der Webseite des SK Schwäbisch Hall.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch