März 3, 2024

DSOL: Meldeschluss verlängert | Anti-Cheating-Team mit Daniel Fridman & Kenneth Regan

Der Meldeschluss für die neue Saison der Deutschen Schach-Online-Liga (DSOL) wird um zwei Tage auf Freitag, den 10. Februar verlegt, um allen interessierten Mannschaften die Teilnahme zu ermöglichen. Wichtig: Alle neuen Spieler, die gemeldet werden, müssen bis zum 9. Februar durch den Spielerverwalter des jeweiligen Landesverbandes bestätigt sein, damit sie zum Meldeschluss auf der DSOL-Seite für die Mannschaft zur Verfügung stehen. Das Captains-Meeting wird am 17. Februar ab 19:30 Uhr im DSOL-Zoom-Meeting stattfinden.

Gute Neuigkeiten gibt es beim Anti-Cheating-Team: In dieser Saison werden zusätzlich zu den Schiedsrichtern und einem Vertreter von ChessBase auch ein Großmeister zur schachlichen Einschätzung der gemeldeten Partien und ein mit Cheating im Schach vertrauter Statistiker dabei sein. Mit unserem ehemaligen Nationalspieler GM Daniel Fridman und IM Prof. Dr. Kenneth Regan konnten dafür zwei international bekannte Größen der Szene verpflichtet werden. Geleitet wird das Team von unserem Anti-Cheating-Officer IA Klaus Deventer, der sogleich Mitglied der FIDE Fairplay Commission und des Untersuchungsgremiums im Fall Carlsen-Niemann der FIDE ist.

Anti-Cheating-Team

  • IA Klaus Deventer
  • IA Michael Weber
  • Martin Fischer (ChessBase)
  • GM Daniel Fridman
  • IM Prof. Dr. Kenneth Regan