TuRa Harksheide – Schach – erhält „das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ von Commerzbank und DOSB 24.09.2020.

Starke, konsequente Nachwuchsförderung zahlt sich aus! Das weiß auch TuRa Harksheide von 1945 Norderstedt: Die Schachspieler*innen gewinnen „Das Grüne Band“, den bedeutendsten Nachwuchsleistungssportpreis in Deutschland. Die Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro soll unmittelbar in die Jugendarbeit der Abteilung SCHACH fließen und wird in der kommenden Zeit für Projekte und Meisterschaften des Schachnachwuchses eingesetzt. Im Herbst erhält TuRa SCHACH die verdiente Anerkennung für die geleistete Nachwuchsarbeit.

Im Rahmen eines Pressetermins werden Commerzbank und DOSB persönlich der Jugendmannschaft ihren Pokal und Scheck überreichen. Coronabedingt können dieses Jahr leider keine großen Preisverleihungen bzw. Veranstaltungen in den bekannten Formaten stattfinden. TuRa Schach hat sich seit 2002 dem Nachwuchsschach verschrieben und seit dieser Zeit einen großen Jugendbereich aufgebaut. Unser Credo dabei ist den Mädchen und Jungs Schach mit Spaß und Freude am Spiel näher zu bringen. National besondere Beachtung fanden dabei unsere Mädchenschach- Projekte wie das „Schach auf dem Reiterhof“(seit 2006 haben daran ca 600 Mädchen teilgenommen) und unser Mädchenteam- Projekt, wo es uns innerhalb von 8 Jahren gelang von der untersten Liga bis in die Frauen- Bundesliga aufzusteigen und da als jüngstes Team überhaupt (Durchschnittsalter = 16 Jahre) mit zu spielen. Auf unserer aktuellen WEB www.tura-schach.de wurde und wird dieser Weg unserer jungen Schachspieler*innen dargelegt. Inzwischen profitiert unser Erwachsenenbereich stark von unserer Jugendarbeit und so steht der erste Achter vor dem Sprung in die Oberliga.

„Ausgezeichnete Arbeit sollte auch ausgezeichnet werden und das haben wir jetzt erreicht. Darauf sind wir wirklich stolz. „Das Grüne Band“ und die finanzielle Unterstützung können wir nicht nur gut gebrauchen, sondern stellt auch eine großartige Wertschätzung für alle Trainer*innen, Betreuer*innen und Helfer*innen dar, die uns meist ehrenamtlich unterstützen und sich mit großem Einsatz für den Verein engagieren“, sagt der Abteilungsleiter Schach des TuRa Harksheide, Eberhard Schabel.

Seit 1986 fördern die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund über die Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und Jugendliche. Das Projekt belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Für „Das Grüne Band“ können sich Vereine oder einzelne Abteilungen bis Ende März jeden Jahres (2020 coronabedingt bis Ende Mai) bei ihren Spitzenverbänden bewerben.

Eine hochkarätige Jury prämiert jährlich 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes, deren sportfachlichen Voraussetzungen zur Förderung erfüllt sind. Eine aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen ist nötig für eine Bewerbung. Die Bewertungskriterien ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept des DOSB und schließen unter anderem die Erfolge der Nachwuchsathlet*innen, die Trainersituation, die Anti-Doping-Prävention, die Kooperationen mit Schulen sowie pädagogische Angebote mit ein.

Kontakt: Eberhard Schabel,

ag.schabel@web.de

Print Friendly, PDF & Email
0 0 vote
Article Rating
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments