November 28, 2020

10. Osteropen des SC Weisse Dame Borbeck 25 e.V. – 7. bis 12.4. 2004

Das Turnier in Borbeck ist zu Ende. Schon Runden vor Schluss stand der Sieger fest. Der russische GM Schaposchnikov (2.573) w

WGM Nino Khurtsidze (Foto: Thilo Gubler)

ar der haushohe Favorit und auch am Ende der verdiente Sieger des Turniers. Durch einen Sieg in der letzten Runde über FM Janus Koscielski (SK Herne-Sodingen 1924) sicherte sich die Bundesligaspielerin vom SC Baden-Oos, WGM Nino Khurtsidze (Foto: Thilo Gubler), den 2. Platz.

Überraschend der 3. Platz von Igor Eismont (Schachfreunde Brackel 1930 e.V.), der noch im Jahr 2000 im B-Turnier des Sparkassen-Open mit einer DWZ unter 2000 angetreten war und natürlich das B-Turnier deutlich gewann. Für einen 59- jährigen ist das eine beinahe unglaubliche Leistungssteigerung.

Etwas enttäuschend das Abschneiden von Lokalmatador IM Karl-Heiz Podzielny, der auf dem 12. Platz landete.

Turnierseite

Print Friendly, PDF & Email
Share this