Max Weidenhöfer, Varrel: Großer Erfolg bei der DSAM Bergedorf 2019

1 Antwort

  1. Patzer sagt:

    Wenn Sie nicht verknusen können, dass sich die DSAM erfolgreich weiterentwickelt, dann ist das natürlich eine akzeptable Meinung, die sie gut und gerne vertreten können. Auch Kritik an der Pressearbeit ist legitim, sie sollte nur sachlich sein.

    Was nicht in Ordnung ist, ist dass Sie ein Kind vorschieben, um hinterrücks Gift zu verspritzen. Das ist einfach nur widerwärtig.

    Und warum man für ein angeblich ungeliebtes Turnier GM und Spitzentrainer für Partieanalysen engagiert, ist mir auch unverständlich. Wenn man, wie von Ihnen kolportiert das Turnier loswerden will, weil es einem lästig geworden ist, dann würde man solch eine Neuerung nicht einführen.

    Sparen Sie sich das nächste mal einfach die Häme und das vorschieben eines Kindes und kritisieren Sie, was Sie meinen kritisieren zu müssen. Wenn man es nämlich auf das sachliche herunterbricht, haben sie in vielem durchaus recht.

Schreibe einen Kommentar zu Patzer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EnglishDeutsch