Außenansicht des Hotels (Maritim Hotelgesellschaft)

DSB – Am ersten März-Wochenende kommt die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) zum ersten Mal nach Bad Wildungen in Nordhessen. Schon über 400 Teilnehmer haben sich für das Qualifikationsturnier bereits registriert – die Anmeldung ist aber weiterhin möglich. Aufgrund der hohen Nachfrage gilt dies leider nicht mehr für die Übernachtung im Turnier-Hotel. Fußläufig finden sich jedoch zahlreiche günstige Alternativen.

Das große Interesse ist dabei mehr als berechtigt: Einerseits bietet sich in Bad Wildungen die vorletzte Möglichkeit, sich für das Finale Ende Mai in Magdeburg zu qualifizieren, und andererseits kann der Kurort auch abseits des Turniergeschehens begeistern. So liegt Bad Wildungen nur eine gute Stunde mit dem Zug entfernt von Kassel in wunderschöner Landschaft an den Ausläufern des Mittelgebirges Kellerwald und beherbergt in unmittelbarer Nähe des Turnier-Hotels den größten Kurpark Europas. Tatsächlich kann man die Gegend als märchenhaft bezeichnen, finden sich hier nämlich die Ursprünge des Märchens „Schneewittchen und die sieben Zwerge“. Es verwundert also nicht, dass der Ort nach Frankfurt am Main die zweitmeisten Übernachtungen pro Jahr in ganz Hessen verbuchen kann.

Den Teilnehmern wird dieses Mal wieder der beliebte Kommentator und Großmeister Klaus Bischoff für Partieanalysen zwischen den Runden zur Seite stehen. Wie immer bei der DSAM darf natürlich auch die Taktik-Challenge unseres Partners ChessBase nicht fehlen. Jede gelöste Aufgabe erhöht dabei den bei der Siegerehrung verlosten Preisfonds. In der A-Gruppe werden sich die Spieler mit DSB-Leistungssportreferent Andreas Jagodzinsky messen können. Insgesamt gehen in den 7 Wertungsgruppen sogar 8 Teilnehmer an den Start, die in dieser Saison schon ein DSAM-Turnier gewinnen konnten.

Großmeister Klaus Bischoff bei der Partieanalyse beim DSAM-Turnier im Dezember 2018 in Dresden (by Jochmann)

Letzte Station der DSAM vor dem Finale ist Darmstadt vom 29. bis 31. März. Auch hier wird Klaus Bischoff als Gast-Großmeister für die Teilnehmer vor Ort sein. Alle Informationen zur DSAM findet man hier auf unserer Turnier-Homepage.

Print Friendly, PDF & Email