Juli 12, 2024

„Qinong Bank Cup“ 2019 in Xi’an (China)

Hou Yifan

Nach einem 2- tägigen Schlagabtausch endete am 20.12.2019 der „Qinong Bank Cup“ 2019 “ in Xi’an (China), der Schach-Weltmeistergipfel nach 7 Runden Schnellschach. Hou Yifan gewann das Turnier mit 4 Siegen, 2 remis und einer Niederlage.

Von den 8 Spielerinnen haben fünf in der Vergangenheit die Einzel-Weltmeisterschaft der Frauen gewonnen. Der Wettbewerb zwischen Hou Yifan und Alexabdra Kosteniuk stand im Mittelpunkt.

Am ersten Tag, nach 3 Runden, besiegt Kosteniuk die Chinesin Hou Yifan und übernahm verlustpunktfrei die Führung. Am Ende gewann jedoch Hou Yifan das Turnier weil Kosteniuk ihre Erfolge nicht fortsetzen konnte. Kosteniuk verlor in der 4. Runde gegen die Chinesin Yang Shen und in der 6. Runde gegen die Iranerin Sarasadat Khademalsharieh.

Das Preisgeld dieses Wettbewerbs für die Siegerin ist RMB 60.000 (60.000 Chinesischer Yuan entspricht 7.728,55 Euro), die Zweitplatzierte RMB 40.000 (5.152,37 Euro) und die Drittplatzierte RMB 20.000 (2.576,18 Euro), alles nach Steuern.

Endstand nach 7 Runden:

Rg. Snr Name Land Elo Pkt.  Wtg1  Wtg2  Wtg3
1 6 GM Hou Yifan CHN 2607 5,0 16,25 0,0 4
2 5 GM Kosteniuk Alexandra RUS 2538 4,5 14,25 0,0 4
3 7 IM Shen Yang CHN 2346 4,0 13,25 0,0 2
4 2 IM Khademalsharieh Sarasadat IRI 2421 3,5 11,75 0,0 2
5 3 GM Stefanova Antoaneta BUL 2455 3,5 10,50 0,0 2
6 4 GM Tan Zhongyi CHN 2496 3,5 9,50 0,0 2
7 8 GM Dzagnidze Nana GEO 2478 3,0 8,00 0,0 3
8 1 GM Ushenina Anna UKR 2439 1,0 4,50 0,0 0

Ergebnisse