Alexander Grischuk rückt ins Viertelfinale des FIDE-Weltcups vor