20 Jahre Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Betriebsschach

Deutscher Meister 2018 und diesjähriger Titelverteidiger

Die diesjährige Meisterschaft im Betriebsschach findet vom 5. – 8. September im Münsterland statt. Organisiert vom erfahrenen Team des Berliner Betriebsschachverbandes, um Bernhard Riess, hat man dieses Mal Billerbeck, die Perle der Baumberge, als Austragungsort auserkoren.

Doch nun zuerst ein Blick in die Historie. Begonnen hat alles im Jahre 1999 in Baden-Baden als sich 60 Mannschaften fanden und SAP den ersten Titel erringen konnte. In den Folgejahren tourte die Veranstaltung durch Deutschland. Unter anderem fanden Turniere in Wiesbaden, Hamburg, Berlin, Essen, Stuttgart, Bremen, Dresden, München statt.

Titelträger sind neben SAP (3 Titel), SK Gilette (3), SK Präsident (3), Commerzbank (2), Grenke Leasing (1), Deutsche Post (1), SG Stern (1), Europäisches Patentamt (1), UKA GmbH (1), Deutsche Bahn (1) und EKJ Herne/Wanne-Eickel (1).

Der Überraschungssieger des letzten Jahres, das Evangelische Kinderheim Jugendhilfe Herne & Wanne-Eickel, ist in diesem Jahr wieder am Start und will seinen Titel erfolgreich verteidigen.

Für interessierte Zuschauer:
Spielort ist der Sportpark Billerbeck, Helker Berg 5

Presseartikel

Ausschreibung

Turnierseite

Fotos: Volker Rhein

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.