Juni 21, 2024

Übermorgen Sonntag 4. Nationalliga-A-Runde – Zürich – Mendrisio live im Internet

Markus Angst – Mit Genf und Riehen treffen übermorgen Sonntag im Nationalliga-A-Spitzenkampf der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) zwei der drei verlustpunktlosen Teams im ersten Spitzenkampf der laufenden Saison aufeinander.

Der mit 3 Punkten aus drei Partien zu Buche stehende FM Noah Fecker will mit Zürich die Nationalliga-A-Tabellenspitze verteidigen.

Die dritte Mannschaft mit dem Punktemaximum, die nach Einzelpunkten auf dem Leaderthron sitzende SG Zürich, spielt gegen Mendrisio. Diesen Match können Sie ab 12.30 Uhr auf Lichess live mitverfolgen.

Partien der 4. Nationalliga-Runde vom 26. Mai

Nationalliga A: Zürich – Mendrisio, Genf – Riehen, Schwarz-Weiss Bern – Luzern, Wollishofen – Winterthur, Bodan Kreuzlingen – Réti Zürich.

Rangliste nach 3 Runden: 1. Zürich 6 (15½). 2. Genf 6 (15). 3. Riehen 6 (14½). 4. Luzern, Mendrisio und Winterthur je 3 (11½). 7. Réti 2 (13). 8. Bodan 1 (9½). 9. Wollishofen 0 (10). 10. Schwarz-Weiss 0 (8).

Nationalliga B, Ost: Glarus – Winterthur II, Tribschen – St. Gallen, Olten – Uzwil, Zürich II – Wettswil, Nimzowitsch Zürich – Trubschachen.

Rangliste nach 3 Runden: 1. Glarus 6 (18½). 2. Tribschen 6 (16½). 3. St. Gallen 5 (14). 4. Winterthur II 4 (14½). 5. Olten 4 (11½). 6. Zürich II 2 (10). 7. Wettswil 2 (8½). 8. Uzwil 1 (9). 9. Trubschachen 0 (9½). 10. Nimzowitsch 0 (8).

Nationalliga B, West: Sion – Nyon, Vevey – Echallens, Bois-Gentil Genf – Solothurn, Genf II – Riehen II, Payerne – Bern.

Rangliste nach 3 Runden: 1. Nyon 6 (16½). 2. Vevey 5 (16). 3. Solothurn 5 (13½). 4. Riehen II 4 (14½). 5. Bern 4 (13). 6. Echallens 3 (12½). 7. Bois-Gentil 2 (12½). 8. Payerne 1 (8½). 9. Sion 0 (7½). 10. Genf II 0 (5½).