Dezember 8, 2023

Nordrhein-Westfalen macht das Rennen

Sachsen gewinnt auch die letzte Runde der Deutschen Ländermeisterschaft in Hannover und kann, trotz 4er-Siegesserie, nicht an Nordrhein-Westfalen vorbeiziehen.

12 Mannschaftspunkte haben Nordrhein-Westfalen und Sachsen, jedoch war schon vorher absehbar, dass Nordrhein-Westfalen in der Feinwertung vorne liegen wird. In Runde drei skizzieren die NRWler mit einer 6 : 2 -Niederlage gegen Sachsen ihre Vormachtstellung im Turnier. Diese können sie in der letzten Runde mit einem erneuten 6 : 2 gegen Baden endgültig zementieren. Sachsen gewinnt zwar auch die letzte Runde, kann aber, trotz fulminanter Siegsserie, nicht an Nordrhein-Westfalen vorbei.

Den 3. Platz belegt Niedersachsen mit zwei Punkten weniger, dicht gefolgt von Hessen auf dem erweiterten Siegertreppchen und insgesamt neun Mannschaftspunkten. Der fünfte Platz dagegen ist bis zum Ende hart umkämpft. Gleich vier Teams kommen auf 7 Punkte, doch die Sonneborn-Berger-Wertung, die als Zweitwertung herangezogen wird und das Abschneiden der gegnerischen Teams bemisst, entscheidet dann für Schleswig-Holstein. Damit bleiben die ersten fünf Plätze zur letzten Runde unverändert.

Maurin Möller, der mit 7/7 Brettpunkten bereits im letzten Jahr seinem Team zu Sieg verhelfen konnte, ist auch diesmal, mit 6/7, wieder Brettpunktsieger. Doch diesmal nicht allein. Er teilt sich den Titel mit seinen Teamkamerad:innen Philipp Leon Klaska und Yaroslava Sereda, aber auch mit Clara Mehner, Anna Wilmink, David Musiolik und Kay Hoffmann.

Begleitet wurde die Meisterschaft von einem bunten Erholungs- und Ausflugsangebot für Spieler:innen und Betreuer:innen. Darunter die TanDLM und ein Blitz-Turnier am Abend, sowie ein Besuch im Zoo und im Stadion von Hannover 96.

Ein Dank geht vor allem an die hervorragende Organisation von Harald Koppen und seinem Team, an die Schiedsrichter, an die Jugendherberge Hannover, an die Trainer- und Betreuer:innen und natürlich auch an die Spielenden.

Weitere spannende Spielstatistiken und Tabellenstände gibt es hier …