April 18, 2024

Deutsche Einzelmeisterschaften der Senioren starten in Bad Wildungen

Ab heute werden in Bad Wildungen die neuen Deutschen Meister der Senioren im klassischen Schach, im Schnellschach und im Blitzschach ermittelt. Los geht es mit der Deutschen Einzelmeisterschaft der Senioren (DSenEM), bei der insgesamt neun Runden gespielt werden. Start der ersten Runde ist um 14:00 Uhr. Am Mittwoch und Donnerstag (19. + 20.07.) steht dann jeweils zusätzlich am Nachmittag die Schnellschachmeisterschaft an, bevor sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sonntag (23.07.) auch im Blitzschach messen.

Teilnehmer:innen 50+

 
Nr. Titel Spieler Verein Elo DWZ
1 IM Arno Zude SV 1920 Hofheim 2348 2303
2 FM Peter Wacker Klub Kölner Schachfreunde e. V. 1967 2285 2284
3 FM Norbert Heck SF Neuberg 2199 2154
4 FM Hartmut Metz SG Rochade Kuppenheim 1979 e.V. 2175 2198
5   Georg Waldschmidt SK Sodingen/Castrop 24/23 e. V. 2181 2125
6 FM Christian Syre SC Kreuzberg e.V. 2169 2168
7 CM Christian Schatz SC Postbauer-Heng e.V 2168 2127
8   Ingo Lindam Schachclub Hilchenbach 2136 2094
9   Matthias Willsch Preetzer TSV 2097 2090
10 IM Viktor Gudok Schachverein Kreuztal e. V. 2085 2071
11   Andreas Schulze TG Biberach 1847 e.V. 2084 2055
12   Marco Bär Schachclub Bayer Leverkusen e. V. 2079 2029
13   Peter Jahn Husumer SV von 1898 2077 2009
14   Dr. Franz Jürgen Schell Bramfelder SK 1947 e.V. 2069 1984
15   Klemens von Kiedrowski SAbt TG 1949 Wehlheiden 2069 2030
16 FM Thorsten Cmiel Kölner Schachklub Dr. Lasker 1861 e. V. 2038 2053
17   Lars Balzer OSG Baden-Baden 2016 2051
18   Michael Schneider SC Niefern-Öschelbronn 2025 1962
19   Hartmut Porth SV Bargteheide 1954 2024
20   Christian Marquardt SV 03/25 Koblenz 1995 2004
21   Torsten Noldt Elmshorner SC von 1896 1989 1930
22   Jürgen Göldenboog Schachverein Horst-Emscher 31 1984 1906
23   Wolfgang Fiedler SC Schwarz-Weiß Nürnberg Süd e.V. 1981 1894
24   Geoffrey Stern Gambit Bonnevoie 1975
25   Cherin Sakkal SC Haar 1931 1967 1891
26   Eugen Röttinger TG Biberach 1847 e.V. 1965 1894
27   Christian Koschetzki SVG Salzgitter e.V. 1950 1916
28   Frank Dreke SV Mattnetz Berlin e.V. 1944 1884
29   Michael Hoffmann   1942
30   Holger Fabig SK Marmstorf GW Harburg 1928 1887
31   Carsten Schmitt SV Bergwinkel 1875 1853
32   Olaf Arndt Schachverein Horst-Emscher 31 1871 1827
33   Oleksandr Kozlov   1850
34   Dr. Axel Birkholz SR Spaichingen 1843 1790
35   Lutz Schäfer SV Vimbuch 1841 1825
36   Hansjoerg Herold SV 23 Böckingen 1836 1834
37   Martin Bigott Schachklub Köln-Südwest 1768 1833
38   Birgit Schneider SC Niefern-Öschelbronn 1829 1744
39   Werner Bauer SV Weiß-Blau Allianz München 1813 1776
40   Maik Kopischke SG Weißensee 49 e.V. 1800 1809
41   Torsten Warnk Sges Bensheim 1931 1733 1801
42   Andrea Hafenstein Rodewischer Schachmiezen 1799 1737
43   Ullrich Rehbein SAbt TG 1949 Wehlheiden 1768 1717
44   Joachim Gerks SK Norderstedt von 1975 1765 1683
45   Dirk Brixius Schachfreunde Essen-Werden 1924/80 e. V. 1748 1737
46   Michael Domnick Turnverein Witzhelden 1884 e. V. 1742 1664
47   Kai Papenfuß SV Bad Bevensen 1726 1711
48   Dr. Kordula Lebioda-Dette Schachfreunde Essen-Werden 1924/80 e. V. 1701 1636
49   Karl-Heinz Gaul SC Schwarz-Weiß Lichtenrade e.V. 1535 1467
50   Frank Stolzenwald TSG Turn- und Sportgemeinschaft Bergedorf von 1860 e.V. 1285 1275