April 24, 2024

Cairns Cup 2023 Runde 2: GM Elisabeth Paehtz siegt überzeugend

GM Alexandra Kosteniuk startete mit einem beeindruckenden 2/2 und besiegte GM Harika Dronavalli in einer weiteren dramatischen Runde, die vier entscheidende Partien sah. GMs Elisabeth Paehtz, Nana Dzagnidze und IM Anna Zatonskih erzielten ihre ersten Siege. Letztere hätte beinahe eine sensationelle Flucht zugelassen.

Die vollständige Wiedergabe der Live-Berichterstattung des Tages kann hier angesehen werden. Die Bedenkzeit für das Turnier beträgt 90 Minuten für 40 Züge, gefolgt von weiteren 30 Minuten und einem Inkrement von 30 Sekunden ab Zug 1.

RUNDE 2

Nachdem sie gestern die Top-Gesetzte und eine ihrer Hauptkonkurrentinnen, GM Humpy Koneru, besiegt hatte, setzte Kosteniuk heute ihren perfekten Start mit einem Sieg über Dronavalli fort, die als Viertgesetzte angetreten war. Das Spiel verlief jedoch bei weitem nicht so reibungslos wie gestern. Kosteniuk geriet als Weißer nach der Eröffnung in eine schlechtere Stellung, nachdem einige Komplikationen sie in ein leicht schlechteres Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern führten. Doch ein rechtzeitiges Figurenopfer brachte Harika in große Schwierigkeiten, da ihr Turm machtlos gegen Kosteniuks König, Läufer und Bauern war.

43.Rxa6! war ein geniales Figurenopfer, das Schwarz vor ernste Probleme bei der Behandlung der Freibauern am Königsflügel stellte.

Die ehemalige Weltmeisterin von 2008-2010, GM Alexandra Kosteniuk | Foto mit freundlicher Genehmigung des Saint Louis Chess Club, Crystal Fuller

GM Elisabeth Paehtz, die gestern eine Niederlage hinnehmen musste, erholte sich und gewann eine schöne Angriffspartie im Sizilianer gegen Mammadzada:

27.Bxf7! ermöglichte Weiß den Durchbruch und führte nach 27…Kxf7 28.Qh5+ zum Gewinn.

Paehtz-Mammadzada | Foto mit freundlicher Genehmigung des Saint Louis Chess Club, Crystal Fuller

Auch GM Nana Dzagnidze gewann ihr erstes Spiel, indem sie fehlerfrei Abdumalik die zweite Niederlage beibrachte.

22.Rd6! war ein entscheidender Schlag, der auf 22…Qa5 mit 23.Rxf6! antwortete und Material gewann, da 23…gxf6 24.Qg4+ folgte.

1,5/2 für GM Nana Dzagnidze. | Foto mit freundlicher Genehmigung des Saint Louis Chess Club, Austin Fuller

Eine der gestrigen Gewinnerinnen, GM Irina Krush, hielt sich als Schwarze gegen GM Humpy Koneru problemlos. Im letzten Spiel des Tages konnte die vierfache US-Meisterin IM Anna Zatonskih ein gewonnenes Turmendspiel gegen Khotenashvili verwerten, jedoch nicht, ohne zuvor eine sensationelle Pattfalle zuzulassen:

62.Rxa3!! hätte zu einem Remis geführt, da es nach jedem Rückgewinn zu einem Patt kommt. Bei 62…Rb1 hätte 63.Rb3!= geantwortet.

Zatonskih hatte fast einen Herzinfarkt, als ihr die verpasste Chance ihres Gegners gezeigt wurde. | Foto mit freundlicher Genehmigung des Saint Louis Chess Club, Austin Fuller

Paarungen für die 3. Runde

Der Cairns Cup 2023 geht am Montag, den 5. Juni, weiter, mit der Live-Turnier-Action ab 13:20 Uhr CT mit den Kommentatoren Großmeister Yasser Seirawan, Internationaler Meister Nazi Paikidze und Internationaler Meister Almira Skripchenko auf uschesschamps.com und auf YouTube und dem Saint Club Louis Chess Twitch.tv- Kanäle.


Der Cairns Cup wird vom 3. bis 13. Juni in Saint Louis, Missouri, USA, als Round-Robin-Turnier mit 10 Spielern ausgetragen. Der Gesamtpreispool beträgt 180.000 US-Dollar, wovon 45.000 US-Dollar an den Gewinner gehen.

Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für 40 Züge, gefolgt von 30 Minuten für den Rest des Spiels mit einem 30-Sekunden-Inkrement ab Zug 1.

Offizielle Website | Ergebnisse

Nachspielen