März 2, 2024

Cairns Cup 2023 – Rückblick auf Tag 3

Die achtfache US-Meisterin der Frauen, GM Irina Krush, schloss sich GM Alexandra Kosteniuk an der Spitze an, nachdem sie GM Nana Dzagnidze in einem schönen Endspiel besiegt hatte. In den anderen Spielen gab es Unentschieden zwischen Mammadzada – Kosteniuk, Zatonskih – Paehtz und Koneru – Dronavalli, während GM Bella Khotenashvili ihren ersten Sieg des Turniers gegen die kämpfende GM Zhansaya Abdumalik erzielte.

die vollständige Aufzeichnung der Live-Berichterstattung des Tages an Sehen Sie sich hier . Die Bedenkzeit für die Veranstaltung beträgt 90 Minuten für 40 Züge, gefolgt von weiteren 30 Minuten, mit einem Zuschlag von 30 Sekunden ab Zug 1.

RUNDE 3

Das entscheidende Duell zwischen IM Gunay Mammadzada und Turnierführer Kosteniuk begann mit einem Marshall-Angriff im Ruy Lopez, wobei Kosteniuk eine großartige Vorbereitung zeigte, um sich einen großen Vorsprung auf die Uhr zu verschaffen. Sie opferte bald einen Turm für etwas Aktivität, was gut funktionierte, da Mammadzada keine präzise Linie fand, die einen Vorteil hätte sichern können, und die Partie glich schnell aus und endete schließlich unentschieden.

Nach 22…c2 hatte Schwarz einen ganzen Turm weniger, konnte ihn aber durch die Stärke des Freibauern vollständig kompensieren.

Mammadzada – Kosteniuk | Photo courtesy of Saint Louis Chess Club, Austin Fuller

Das Remis von Kosteniuk brachte sie auf 2,5 aus 3 und ermöglichte es GM Irina Krush, nach einem hervorragenden Sieg in einem gleichfarbigen Läufer-Endspiel gegen GM Nana Dzagnidze aufzuholen. Interessanterweise verwendete Krush ein anderes Marshall-Gambit (1.d4 d5 2.c4 e6 3.Sc3 c6 4.e4) und opferte einen Bauern in der Eröffnung für eine langfristige Initiative. Am Ende gab Dzagnidze den Bauern zurück, um den Ausgleich zu erzielen, aber Irina machte weiter Druck und schaffte es, ihre Gegnerin auszutricksen, um den Sieg zu erzwingen.

Nach 41…Kd6? Krush fand mit 42.a6 einen erfolgreichen Weg! Kc7 43.Ke4!, wobei der weiße König durchkommen konnte. Schwarz musste 41…Lg6! spielen. um die Auslosung zu halten.

GM Irina Krush | Foto mit freundlicher Genehmigung des Saint Louis Chess Club, Austin Fuller

Obwohl GM Bella Khotenashvili in den ersten beiden Runden Schwierigkeiten hatte, konnte sie ihren ersten Sieg erringen, indem sie Abdumalik in einem Endspiel mit gleichem Turm und Springer besiegte:

Nach 47…Td2! gelang es dem schwarzen Turm entscheidend einzudringen.

GM Bella Khotenashvili | Foto mit freundlicher Genehmigung des Saint Louis Chess Club, Austin Fuller

Auf dem klaren dritten Platz mit 2,0/3 landete IM Anna Zatonskih, die gegen GM Elisabeth Paehtz unentschieden spielte, nachdem sie aus einem 4.Dc2 Nimzo-Indian nicht viel herausgeholt hatte. Koneru – Dronavalli wurde ebenfalls unentschieden gespielt, da die Spieler die Stellung in einer bekannten Linie der italienischen Vier-Ritter-Formation schnell vereinfachten.

IM Anna Zatonskih | Foto mit freundlicher Genehmigung des Saint Louis Chess Club, Austin Fuller

Paarungen für Runde 4

Der Cairns Cup 2023 geht am Dienstag, den 6. Juni, weiter, mit Live-Turnier-Action ab 13:20 Uhr CT mit den Kommentatoren Großmeister Yasser Seirawan, Internationaler Meister Nazi Paikidze und Internationaler Meister Almira Skripchenko auf uschesschamps.com und auf YouTube und dem Saint Club Louis Chess Twitch.tv- Kanäle.