Juni 21, 2024

Beispielloser Showdown: Ding Liren, Magnus Carlsen, Viswanathan Anand und Hou Yifan schließen sich GCL an

Die Eröffnungsausgabe der Tech Mahindra Global Chess League wird Geschichte schreiben und zahlreiche Schachikonen präsentieren, darunter insgesamt dreizehn Spieler, die in verschiedenen Kategorien aus 14 verschiedenen Ländern Weltmeister waren.

Indien/USA/Großbritannien – 23. Mai 2023: Die Global Chess League (GCL), ein Joint Venture zwischen Tech Mahindra und FIDE, gab heute die vollständige Spielerliste für die kommende Eröffnungsausgabe bekannt. Die erste Saison der Global Chess League findet vom 21. Juni bis 2. Juli 2023 im Dubai Chess & Culture Club in Zusammenarbeit mit dem Dubai Sports Council statt. der amtierende Schachweltmeister Ding Liren , der weltbeste Schachspieler und fünfmalige Weltmeister Magnus Carlsen, der fünfmalige Weltmeister Viswanathan Anand und die viermalige Weltmeisterin der Frauen Hou Yifan Daran werden unter anderem teilnehmen .

Großmeister Liren sagte: „Die Global Chess League schien von dem Moment an, als ich davon hörte, eine fantastische Gelegenheit zu sein, und ich wollte unbedingt teilnehmen. Es ist nicht nur ein interessantes Format, sondern als ICON-Spieler kann ich auch dazu beitragen.“ Ein spannendes Konzept, das das Gesicht der Schachwelt in den kommenden Jahren verändern wird. Darüber hinaus wird es ein starkes Teilnehmerfeld sein, wenn man weiß, dass an GCL Spieler aus der ganzen Welt teilnehmen werden, und ich freue mich darauf, alle Spieler kennenzulernen.“

Carlsen ist der weltbeste Schachspieler. Als fünfmaliger Schachweltmeister und amtierender viermaliger Schnellschachweltmeister erreichte Carlsen die höchste FIDE-Bewertung, die höchste in der Schachgeschichte. Über seine Verbindung mit der Liga sagte   weltbeste Schachspieler Großmeister Magnus Carlsen der   : „Die Global Chess League wird eine großartige neue Veranstaltung im Schach über dem Brett sein, die es noch nie zuvor gegeben hat. Ich freue mich darauf.“ Seien Sie Teil dieses einzigartigen Mixed-Team-Formats. Schach wird von vielen Menschen auf der ganzen Welt gespielt, muss aber als Zuschauersport zu anderen großen Sportarten aufschließen, und ich bin optimistisch, dass GCL einen wesentlichen Beitrag dazu leisten wird. Ich freue mich darauf Treffen Sie das Team, treten Sie gegen Indiens aufregende neue Generation von Spielern an und genießen Sie den Teamgeist der Liga.

 Alle Teams werden bei GCL in einem einzigartigen gemeinsamen Teamformat gegeneinander antreten, wobei jedes Team aus sechs Spielern und mindestens zwei Schachspielerinnen pro Team besteht. Um das spannende Niveau des Wettbewerbs zu steigern, werden fünf weitere Weltmeister in der Global Chess League antreten, darunter der amtierende Schachweltmeister Ding Liren , der Schnellschachweltmeister 2021 Nodirbek Abdusattorov , der Blitzschachweltmeister 2021 Maxime Vachier-Lagrave und der Weltmeister 2013 Schnellschachmeister Shakhriyar Mamedyarov , Blitzschachweltmeister 2008 Leinier Domínguez , dreimaliger Blitzschachweltmeister Alexander Grischuk und Schnellschachweltmeister 2018 Daniil Dubov .

 In der Global Chess League werden auch weibliche Top-Superstars vertreten sein, darunter Großmeisterin Hou Yifan , eine vierfache Schachweltmeisterin der Frauen und die zweithöchste Spielerin aller Zeiten. Sie war ein Wunderkind im Schach und war mit 14 Jahren die jüngste Spielerin, die sich jemals für den Großmeistertitel qualifizierte. Hou Yifan wird begleitet von Großmeister   Koneru Humpy , Großmeister Harika Dronavalli , Großmeisterin Kateryna Lagno, Großmeisterin Alexandra Kosteniuk, Großmeister Tan Zhongyi, Großmeisterin Nana Dzagnidze , Großmeisterin Bella Khotenashvili , Großmeisterin   Nino Batsiashvili, Großmeisterin Irina Krush , Internationale Meisterin Polina Shuvalova und die Europameisterin der Frauen im Schnellschach 2018, Elisabeth Paehtz .

Schachgroßmeisterin Hou Yifan , vierfache Schachweltmeisterin der Frauen, sagte: „Die Global Chess League hat bereits großes Interesse geweckt und es ist erstaunlich, eine solche Begeisterung für das Schachspiel zu sehen. Ich bin Tech Mahindra und der FIDE dankbar, dass sie mich eingeladen haben.“ Ich möchte an der Eröffnungssaison der Liga teilnehmen, und ich kann es kaum erwarten, bis die Saison beginnt.   GCL mit seinem einzigartigen gemeinsamen Format aus männlichen und weiblichen Spielern im selben Team wird das Spiel mit Sicherheit in neue Richtungen führen und Türen öffnen, die es noch nie gegeben hat wurde schon einmal erkundet. Schachfans auf der ganzen Welt kommen auf ihre Kosten.“

Neben den renommierten Champions bietet die Liga auch aufstrebenden Talenten aus verschiedenen Nationen eine Bühne und bietet ihnen die Möglichkeit, sich mit den Besten der Welt zu messen. Sechs U21-Spieler werden ebenfalls in der GCL antreten, wobei das Trio der Großmeister, Praggnanandhaa R., Raunak Sadhwani und Nihal Sarin, die Gruppe der Wunderkinder anführt. Großmeister Jonas Buhl Bjerre , Großmeister Javokhir Sindarov , das Wunderkind des Schachs und Großmeister Andrey Esipenko vervollständigen die Liste der Spieler in dieser Kategorie.

Der Präsident der FIDE, Arkady Dvorkovich,   sagte:   „In der Tech Mahindra Global Chess League werden Schachikonen, Legenden und Weltmeister aus der ganzen Welt auftreten, und wir freuen uns, die größten Namen im Schach um den Hauptpreis kämpfen zu sehen. Diese Liga.“ verspricht ein noch nie dagewesenes Maß an spannender Schach-Action, und die Vorfreude ist spürbar. Wir sind zuversichtlich, dass die Liga eine neue Ära im modernen Schach-Ökosystem einläuten wird.“

Zusätzlich zu den oben genannten Spielern wird die Global Chess League mehrere andere Superstars des Schachs umfassen, darunter die Schachgroßmeister Vidit Gujrathi, Gukesh D, Arjun Erigaisi, Teimour Radjabov, Yi Wei, Yu Yangyi, Richard Rapport, Kirill Shevchenko und Jan-Krzysztof Duda und Salem Salah.

Jagdish Mitra, Vorstandsvorsitzender der Global Chess League, sagte : „Wir fühlen uns geehrt, bei der Eröffnungsausgabe einige der größten Namen des Schachs dabei zu haben. Abgesehen davon, dass sie großartige Spieler sind, waren sie alle auch Botschafter des Spiels in ihren jeweiligen Ländern.“ Mit ihnen an Bord setzt GCL sein Ziel noch weiter fort und wird zu einem echten Game-Changer für das Schach-Ökosystem, indem es ein gemischtes Mannschaftsformat im Schach einführt, in dem Männer, Frauen und U-21-Spieler gemeinsam spielen Dies ist ein echter Beweis für unseren Glauben an die Chancengleichheit für alle, unabhängig vom Geschlecht. Wir sind sicher, dass die Liga eine neue Generation von Spielern dazu anregen und inspirieren wird, sich für die wachsende Schachgemeinschaft zu interessieren.“

Die Liga wird auch Maßstäbe für technologische Innovationen im Schachsport setzen, da Tech Mahindra und FIDE innovative Wege erkunden werden, um das Spiel durch interaktive, technologiegestützte Plattformen zu fördern, indem sie Technologien der nächsten Generation wie 5G, künstliche Intelligenz und virtuelle Realität nutzen , unter anderen.


Über die Tech Mahindra Global Chess League:

Die Global Chess League ist die weltweit erste und größte offizielle Franchise-Liga ihrer Art, in der Schachspieler aus aller Welt in einem einzigartigen gemeinsamen Teamformat gegeneinander antreten. Es handelt sich um ein Joint Venture zwischen Tech Mahindra, einem Teil der Mahindra-Gruppe, und FIDE. Bei der GCL treten männliche und weibliche Schachmeister im selben Team an. Die gemeinsamen Männer-Frauen-Mannschaften der Liga spielen im beliebten Rapid-Format und verfügen über die seltene Auszeichnung, ein einzigartiges Multiplayer-Team in der Welt des Profisports zu sein. Darüber hinaus wird die Liga das erste live im Fernsehen übertragene Schachereignis dieser Art sein, das den Fans ein einzigartiges Zuschauererlebnis bieten wird. Tech Mahindra und FIDE werden innovative Wege erkunden, um das Spiel durch interaktive, technologiegestützte Plattformen zu fördern, indem sie Technologien der nächsten Generation wie 5G, künstliche Intelligenz und virtuelle Realität nutzen.

Für weitere Informationen zur Tech Mahindra Global Chess League wenden Sie sich bitte an:

Abhilasha Gupta, Globale Unternehmenskommunikation und öffentliche Angelegenheiten

E-Mail:   Abhilasha.Gupta@TechMahindra.com ; media.relations@techmahindra.com