Mai 27, 2024

FIDE Circuit: Gukesh D. erobert die Führung zurück

Dommaraju Gukesh eroberte die Führung im FIDE-Circuit-Rennen zurück. nun 6 Punkte vor Levon Aronian . Das junge Wunderkind aus Chennai liegt nach seiner soliden Leistung beim TePe Sigeman, einem starken Round-Robin-Turnier, das vom 4. bis 10. Mai in Malmö, Schweden, stattfand,

Die Veranstaltung, eine interessante Mischung aus erfahrenen Großmeistern und jungen Talenten, war geprägt von einem sehr engen Kampf. Diesmal siegte am Ende die Erfahrung, denn Peter Svidler (Bild unten) erzielte 4,5/7, beendete das Rennen fehlerfrei als Erster und sprang auf den 12. Platz in der FIDE-Circuit-Rangliste.

Gukesh D, Nils Grandelius und Abhimanyu Mishra teilten sich den zweiten Platz und erzielten jeweils 12,22 FIDE Circuit-Punkte. Dadurch kehrte Gukesh auf den ersten Platz der Bestenliste zurück, während Grandelius seinen beeindruckenden Lauf fortsetzte. Nach seinem Triumph in Reykjavik letzten Monat hat der schwedische GM bei seinem Heimturnier großartige Arbeit geleistet und ist im Rennen auf den fünften Platz vorgerückt.

FIDE Circuit Race Top 10, Stand 11. Mai 2023

Die vollständige aktuelle Rangliste finden Sie auf worldchampionshipcycle.fide.com/

Fotos: TePe Sigeman & Co-Turnier | David Llada

Svidler vorne, Keymer hinten