Dezember 5, 2022

János Henkelmann gewinnt überraschend das 12. BBCC-Turnier

Das 12. BBCC-Turnier (Baltic-Sea-Braille-Chess-Cup) wurde zeitgleich mit der 39. Deutschen Einzelmeisterschaft des Deutschen Blinden- und Sehbehinderten- Schachbundes (DBSB) vom 2. bis zum 8. Oktober 2022 in Timmendorfer Strand im Hotel „Aura“ ausgetragen.

Janos Henkelmann

14 Schachbegeisterte nahmen an dem Turnier teil. Es waren nicht nur 12 Deutsche dabei, sondern auch Franz Pirker aus Österreich und Kurt Flückiger aus der Schweiz. Zwei taub-blinde, neun blinde, ein sehbehinderter Schachspieler und zwei sehende Blindenbetreuer sollten in sieben Runden im Schweizer System aufeinandertreffen. Trotz des sehr guten Hygienekonzeptes und der im Hotel durchgeführten Tests kam es wegen der Corona-Ausbreitung ab der 4. Runde zur reduzierten Spielerzahl. In der vorletzten Runde spielten zehn Teilnehmer und am Ende fanden nur noch vier Partien mit acht Spielern statt.

Der Sieger des Turniers wurde überraschend János Henkelmann, ein Betreuer, der nur wegen der ungeraden Teilnehmerzahl eingesprungen war. Er ist ein reiner Hobbyspieler, da er noch nie an einem Schachturnier teilgenommen hatte.

Mehr …

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский