Dezember 5, 2022

Fotos Runde 1 von Zetta Grapsa

Der Vereins-Europacup im Zillertal hat begonnen. An den Brettern sind alle Stars aufgetaucht, allen voran Magnus Carlsen, der stets im Mittelpunkt des medialen Interesses steht. Große Aufmerksamkeit erweckt aber auch die „spielende“ FIDE-Führung mit Ex-Weltmeister und FIDE-Vizepräsident Vishy Anand am Spitzenbrett des Favoriten CSU ASE Superbet und FIDE-Managing Direktor Dana Reinziece-Ozala, sie spielt in der offenen Sektion für den schwedischen Verein Wasa SK.

In der Frauen Sektion kommt es gleich zum Auftakt zu einem Duell der ukrainischen Weltmeisterinnen Marya und Anna Muzychuk. Anna, sie war Weltmeisterin im Rapid und Blitz, führt den Titelfavoriten Cercle d’Echecs de Monte-Carlo an. Marya, sie hat ihrer Schwester einen WM-Titel im Standarschach voraus, spielt für den slowenischen Verein TAJFUN – SK Ljubljana.

Am Sonntag Abend wurde der Event mit einer Feier im Tiroler Ambiente des Hotels Berghof eröffnet,  Berichte finden sich auf den Social-Media-Kanälen in Facebook und Instagram.

Eine Woche lang wird jetzt in Mayrhofen um den Titel in der „Champions-League“ des Schachsports gerungen. Das Europahaus in Mayrhofen wurde von Turnierdirektor Johann Pöcksteiner und Organisator Werner Csrnko jedenfalls bestmöglich auf diese Challenge vorbereitet.

Turnierseite

Live Links:
ECCC-2022 Open Section
ECCC-2022 Women Section

Fotos: 
Gallery round 1

Social Media:
Facebook, Instagram, Youtube 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский