Oktober 7, 2022

Erfolgreiche Österreicher beim 21. Davos Summer Open

Vom 5. bis zum 7. August fand im schweizerischen Kurort Davos das traditionelle 5-rundige Summer Open statt. Dabei dominierte eine Handvoll österreichischer Spieler das Feld mit 62 Teilnehmer*innen aus 14 Nationen. Siegreich ist Franz Riemelmoser (Admira Villach), der seine ersten vier Partien gewinnen kann. Ein Remis in der Schlussrunde gegen den Tiroler Andreas Jedinger (Bretze Hall In Tirol) reicht zum Turniersieg. Jedinger wird Dritter.

Die wohl größte Überraschung gelingt dem 12-jährigen Feldkircher Viktor Guba (1718). Er performt gegen deutlich höher eingestufte Gegner sehr gut, ein Sieg gegen IM Ali Habibi in der Schlussrunde wird mit Platz 2 und einem Plus von 115 Elopunkten belohnt. Auch der 4. Platz geht an einen Österreicher: U14-Spieler Leonhard Gerö (SCD) schlägt alle eloschwächeren Gegner und muss sich nur Turniersieger Riemelmoser geschlagen geben. Das nächste Davos Summer Open wird von 4. – 6. August 2023 stattfinden. (af, Foto: Boschetti)

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский