August 10, 2022

6. Runde der Olympiade in Chennai

Die Schweizer verlieren knapp gegen Frankreich – die Schweizerinnen schlagen Paraguay klar  

Maekus Angst 1½:2½-Niederlage der Herren gegen das klar favorisierte Frankreich, 3:1-Sieg der Damen gegen das deutlich ELO-schwächere Paraguay – das ist die Schweizer Bilanz der 6. Runde an der Olympiade im indischen Chennai.

WFM Laura Stoeri steht ebenso wie WIM Lena Georgescu und WGM Ghazal Hakimifard mit 4 Punkten aus fünf Partien zu Buche.

Um ein Haar hätte es gegen die als Nummer 15 gesetzten Franzosen zu einem Punktgewinn gereicht. Unglücksrabe bei der knappen Niederlage war IM Oliver Kurmann, der am vierten Brett als Einziger verlor, nachdem er tags zuvor beim 2½:1½-Sieg gegen Singapur als Einziger gewonnen hatte. Nico Georgiadis, Sebastian Bogner und Yannick Pelletier remisierten in drei Grossmeister-Duellen.

Dafür gab es für die Schweizerinnen gegen das an allen vier Brettern schwächer besetzte Paraguay (Nummer 67) – neben einer Niederlage (WIM Gundula Heinatz) – drei Siege für WIM Lena Georgescu, WGM Ghazal Hakimifard und WFM Laura Stoeri. Dieses Trio steht nun mit je 4 Punkten aus fünf Partien zu Buche.

Bei den Herren grüsst nach sechs Runden Armenien (Nummer 12) dank des 2½:1½-Siegs gegen Indien II alleine mit dem Punktemaximum von der Spitze – ebenso wie das topgesetzte Indien bei den Damen .

Morgen Donnerstag ist in Chennai Ruhetag.

Herren

1. Runde: Schweiz (Nr. 36) – Mauretanien (129) 4:0 (GM Georgiadis – Yahi 1:0, GM Bogner – Hassan 1:0, IM Kurmann – Cheikhna 1:0, IM Bänziger – FM Boidiya 1:0). Angola – USA (1) ½:3½. Indien (2) – Simbabwe 4:0. Libanon – Norwegen (3) ½:3½. Spanien (4) – Wales 4:0. Syrien – Polen (5) 0:4. Aserbeidschan (6) – Algerien 4:0.

2. Runde: Jemen (82) – Schweiz 1:3 (IM Al-Zendani – Georgiadis 0:1, Al-Aqrabi – GM Pelletier 0:1, Al Harazy – Kurmann 1:0, Al-Subaihi – Bänziger 0:1). USA – Paraguay 2½:1½. Moldawien – Indien ½:3½. Norwegen – Uruguay 4:0. Belgien – Spanien ½:3½. Polen – Kolumbien 3:1. Philippinen – Aserbeidschan 1:3.

3. Runde: Schweiz – Indien II (11) 0:4 (Georgiadis – GM Gukesh 0:1, Bogner – GM Sarin 0:1, Pelletier – GM Praggnanandhaa 0:1, Bänziger – GM Sadhwani 0:1). Georgien – USA 1:3. Indien – Griechenland 3:1. Italien – Norwegen 3:1. Spanien – Brasilien 3:1. Australien – Polen 1½:2½. Aserbeidschan – Argentina 3:1.

4. Runde: Kosovo (71) – Schweiz 1:3 (IM N. Saraci – Bogner ½:½, K. Saraci – Pelletier ½:½, FM Makolli – Kurmann 0:1, Asllani – Bänziger 0:1). USA – Usbekistan 2:2. Frankreich – Indien 2:2. Indien III – Spanien 1½:2½. Polen – Rumänien 2:2. Türkei – Aserbeidschan 2:2. Israel – Holland 2½:1½.

5. Runde: Schweiz – Singapur (56) 2½:1½ (Georgiadis – IM Tin ½:½, Bogner – GM Goh ½:½, Kurmann – IM Siddharth 1:0, Bänziger – Wong ½:½). Indien – Rumänien 2½:1½. Spanien – Indien II 1½:2½. England – Armenien 1½:2½. Israel – USA 1½:2½. Frankreich – Polen 2:2. Aserbeidschan – Kuba 1½:2½.

6. Runde: Schweiz – Frankreich (15) 1½:2½ (Georgiadis – GM Moussard ½:½, Bogner – GM Fressinet ½:½, Pelletier – GM Cornette ½:½, Kurmann – GM Lagarde 0:1). Indien II – Armenien 1½:2½. Usbekistan – Indien 2:2. USA – Iran 2½:1½. Kuba – Spanien 2:2. Polen – Serbien 1½:2½. Holland – Georgien 2½:1½.

Rangliste nach 6 Runden: 1. Armenien 12. 2. USA 11. 3. Indien, Indien II, Indien III, Usbekistan, Frankreich, Holland, Kuba, Deutschland, Kasachstan, Serbien und Peru je 10. Ferner: 50. Schweiz 8. – 188 Teams.

Einzelbilanz der Schweizer: GM Nico Georgiadis 3 Punkte aus 5 Partien, GM Sebastian Bogner 2/5, GM Yannick Pelletier 2/4, IM Oliver Kurmann 3/5, IM Fabian Bänziger 3½/5.

Damen

1. Runde: Mosambik (109) – Schweiz (29) 0:4 (Castro – WGM Hakimifard 0:1, WIM Vilhete – WIM Heinatz 0:1, Sitoe – WFM Stoeri 0:1, Naira – WIM De Seroux 0:1). Tadschikistan – Indien (1) 0:4. Ukraine (2) – Südafrika 4:0. Irak – Georgien (3) 0:4. Polen (4) – Syrien 4:0. Monaco – Frankreich (5) 0:4. Aserbeidschan (6) – Vereinigte Arabische Emirate 4:0.

2. Runde: Schweiz – Nigeria (68) 3:1 (WIM Georgescu – Enomah 1:0, Heinatz – Ofowino 1:0, Stoeri – Suleiman 1:0, De Seroux – WFM Ogbiyoyo 0:1). Indien – Argentinien 3½:½. Türkei – Ukraine 1:3. Georgien – Litauen 2½:1½. Kroatien – Polen ½:3½. Frankreich – Ägypten 4:0. Finnland – Aserbeidschan 4:0.

3. Runde: Deutschland (8) – Schweiz 3:1 (WGM/IM Pähtz – Georgescu ½:½, WGM Heinemann – Hakimifard ½:½, WGM Wagner – Stoeri 1:0, WGM Schneider – De Seroux) 1:0. England – Indien 1:3. Ukraine – Slowakei 4:0. Tschechien – Georgia 1½:2½. Polen – Vietnam 3:1. Italien – Frankreich 1:3. Aserbeidschan – Griechenland 2½:1½.

4. Runde: Schweiz – Algerien (62) 3:1 (Georgescu – WGM Mezioud 1:0, Hakimifard – WIM L. Nassr 1:0, Heinatz – WFM R. Nassr 0:1, Stoeri – WIM Hamza 1:0). Indien – Ungarn 2½:1½. Bulgarien – Ukraine 1½:2½. Georgien – Indien III 3:1. Holland – Polen ½:3½. Frankreich – Serbien 2½:1½. Israel – Aserbeidschan 1:3.

5. Runde: Belgien (49) – Schweiz 2:2 (WIM Goossens – Georgescu ½:½, WFM Vanduyfhuys – WGM Hakimifard ½:½, De Rycke – Heinatz 0:1, Barbier – De Seroux 1:0). Frankreich – Indien 1½:2½. Ukraine – Aserbeidschan 2:2. Indien II – Georgien 1:3. Polen – Rumänien 1½:2½. Kasachstan – Kuba 3:1. Deutschland – Mongolei 3:1.

6. Runde: Schweiz – Paraguay (67) 3:1 (Georgescu – WIM Vargas 1:0, Hakimifard – WFM Perez 1:0, Heinatz – Montiel Caceres 0:1, Stoeri – Mayeregger Gonzalez 1:0). Indien – Georgien 3:1. Rumänien – Ukraine 2:2. Aserbeidschan – Kasachstan 3:1. Serbien – Polen 0:4. Holland – Frankreich 3:1. Israel – Deutschland 3:1.

Rangliste nach 6 Runden: 1. Indien 12. 2. Aserbeidschan und Rumänien je 11. 4. Polen, Ukraine, Armenien, Bulgarien, Israel, Georgien, Vietnam und Holland je 10. Ferner: 21. Schweiz 9. – 162 Teams.

Einzelbilanz der Schweizerinnen: WIM Lena Georgescu 4/5, WGM Ghazal Hakimifard 4/5, WIM Gundula Heinatz 3/5, WFM Laura Stoeri 4/5, WIM De Seroux 1/4.

Hier finden Sie die Herren-Resultate.

Hier finden Sie die Damen-Resultate.

Live-Partien der Herren

Live-Partien der Damen

Offizielle Website

Die Olympiade aus Schweizer Sicht auf Social Media

Facebook

Instagram

Twitter

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский