Oktober 7, 2022

Hand, Brain & Fun – Internationaler Schachtag im Baharat

20. Juli: Internationaler Schachtag

Das feiern wir so: Jeder ist herzlich willkommen, diesmal schon ab 14h.
Von 16h bis 18h messen wir uns in „Hand & Brain“ – Schach: Wer will, macht mit, wer zuschauen will, schaut zu, wer am liebsten gemütlich „normal“ weiter spielen will, macht genau das.

Hand & Brain – Schachturnier

Anmelden: 14-16h direkt vor Ort bei Kineke
Turnier: 16-18h
Preise: für die 3 bestplatzierten Teams

Mittwoch, 20. Juli 2022

Café Baharat
Gumpendorfer Straße 65
1060 Wien
Chess-Unlimited.at/Hand and Brain


Presse:

Hilfswerk.at/Presse/Internationaler Schachtag im Café Baharat des Wiener Hilfswerk


Hand & Brain – Schach

Zu Deutsch auch „Ansage Schach“ genannt.
Gespielt wird eine gängige Partie Schach, üblicherweise mit kurzer Bedenkzeit, bei der jedoch mindestens eine der beiden Seiten als Team aus zwei Spielern antritt. Vor Beginn der Partie wird festgelegt, wer in dem jeweiligen Team die Rolle des Hirns bzw. der Hand übernimmt, wobei die Rollen im Laufe der Partie nicht mehr getauscht werden dürfen. Wenn das Team am Zug ist, sagt das Hirn der Hand an, welche Figurenart gezogen werden soll. Die Hand ist an diese Vorgabe gebunden, kann aber über den konkreten Zug frei entscheiden. Die beiden Spieler dürfen sich dabei nicht absprechen. Durch die Kombination zweier Spieler kommt es oftmals zu unerwarteten Zügen, da die Gedankengänge des Mitspielers nicht durchschaut werden, wodurch sich ein hoher Unterhaltungswert für die Zuschauer ergibt.

Quelle: wikipedia.org/Hand and Brain
Beispiel auf Youtube: youtube.com/My GM Dad & I Played a Hand & Brain


Internationaler Schachtag

Der Internationale Schachtag ist ein internationaler Aktionstag, der jährlich am 20. Juli gefeiert wird. Es handelt sich dabei auch um den Gründungstag der FIDE, des internationalen Schachverbandes (20. Juli 1924). Die Idee, diesen Tag zu feiern, wurde von der UNESCO vorgeschlagen und seit 1966 verwirklicht, nachdem der Tag von der FIDE etabliert wurde.

Quelle: wikipedia.org/Internationaler Schachtag

Schach und die Seidenstrasse

Wusstes Du, dass die Entwicklung des Schachs illustriert, wie fruchtbar und wichtig der Austausch zwischen Menschen und Kulturen ist? „Viele Freizeitbeschäftigungen, einschließlich abstrakter Strategiespiele, verbreiteten sich über die Seidenstraßen, als Kaufleute, Handwerker, Gesandte und Botschafter auf ihnen reisten, die Spiele ihrer Heimatregionen teilten und neue lernten, während sie Zeit miteinander verbrachten. Traditionelle Brettspiele wie Schach sind nicht nur konkrete Elemente des gemeinsamen Erbes der Menschen verschiedener Regionen entlang der Seidenstraßen, sondern bieten auch in der Neuzeit eine solide Basis für kontinuierliche Begegnungen und Austausch.

Quelle: unesco.org/Silkroad Chess

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский