Juni 25, 2022

Frauenbundesliga: Baden-Baden schlägt Schwäbisch Hall und ist deutscher Meister

Die letzte Partie zwischen Ekateirna Atalik und Josefine Heinemann endete mit remis.

Baden-Baden hat das Spitzenspiel gegen Schwäbisch Hall knapp mit 3,5-2,5 gewonnen und steht damit eine Runde vor Schluss als deutscher Meister fest. Schwäbisch Hall und Deizisau spielen in der letzten Runde im direkten Vergleich die Vizemeisterschaft aus. Den Klassenerhalt gesichert haben sich Hemer und Harksheide, der letzte Absteiger wird im Fernduell zwischen Leipzig und Löberitz ermittelt.

Weiterlesen auf der Seite des SK Schwäbisch Hall.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский