Januar 24, 2022

Duda Jan-Krzysztof gewinnt Blitzschach-Europameisterschaft 2021

Die Blitzschach-Europameisterschaft 2021 fand am 17. Dezember in Katowice, Polen statt. Nach 22 Runden wurde Duda Jan-Krzysztof (POL, 2792) mit 18 Punkten alleiniger Sieger der Veranstaltung.

Klekowski Maciej (POL, 2444) erzielte mit 17,5 Punkten Silber und holte sich damit Silber.

Acht Spieler belegten den dritten Platz mit jeweils 16,5 Punkten: Balog Imre (HUN, 2678), Demchenko Anton (RUS, 2531), Schneider Ilja (GER, 2524), Tazbir Marcin (POL, 2518), Bernadskiy Vitaliy (UKR , 2500), Teclaf Pawel (POL, 2431), Dragnev Valentin (AUT, 2396) und Keinanen Toivo (FIN, 2358).

Tiebreak-Kriterien entschieden, dass der Europameister in Reykjavik 2021 Demchenko Anton die Bronzemedaille holt.

Das Gesamtpreisgeld der Veranstaltung betrug 11.000 EUR, wobei 2.000 EUR für den Europameister im Blitzschach 2021 reserviert waren mit Sonderpreisen ausgezeichnet.

Endgültige Ranglisten finden Sie hier.

Offizielle Website der Veranstaltung

Triumph des Colorado-Gambits

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch