Januar 20, 2022

Senioren-Turnier in Binz auf Rügen

(Fotografin: Martina Sauer vom 01.12.2021)

Liebe Schachfreunde und -freundinnen!

Es geht heute um das mit Recht so beliebte Turnier in Binz auf Rügen, der größten deutschen Insel, bei dem das Rauschen der Ostsee den akustischen Hintergrund bildet.

Präsident, Turnierleiter, Organisator, Schiedsrichter, Schachfreund und Mädchen für alles Guido Springer brauchte für die Turnier-Vorbereitung diesmal nicht nur viel Fleiß und Einsatzfreude, sondern vor allem auch eiserne Nerven und eine besonders hohe Frustrationstoleranz. 240 Interessenten hatten sich – einschließlichn derer, die zunächst auf der Warteliste standen – in Binz angemeldet. Infolge der unmittelbaren und mittelbaren Auswirkungen der Corona-Krise schmolz diese Teilnehmerzahl in den letzten Wochen wie Schnee in der Frühlingssonne und so blieben noch gerade mal 100 Teilnehmer übrig, die sich am diesjährigen Turnier beteiligen – leider deutlich weniger als sonst. Immerhin 10 Vertreterinnen des schönen Geschlechts sorgen dabei für eine erfreuliche Auflockerung des Teilnehmerbildes. Unsere unverwüstliche Schachfreundin Elfriede Wiebke, die heute ihren 96. Geburtstag feiern kann, ist eigentlich Stammgast in Binz, diesmal aber leider auch nicht dabei.

7 Runden sind inzwischen bereits gespielt. In Führung liegt mit höchst respektablen 6,5 Punkten der Internationale Meister Joachim Brüggemann aus Erfurt, der bisher trotz seiner 70 Jahre noch nicht zu den Stammkräften der Senioren-Turniere gehörte und deshalb als unbekannte Größe galt. Er wird damit seiner Favoritenrolle ebenso gerecht wie etwa auch Großmeister Thomas Paehtz und die FIDE-Meister Michael Schulz und Christian Syré aus Berlin, die alle in Lauerstellung liegen. Auch die Damenwertung wird angeführt von zwei Berlinerinnen, nämlich der amtierenden Senioren-Europameisterin WIM Annett Wagner-Michel vor WIM Brigitte Burchardt, die ebenfalls auf eine reichhaltige Titelsammlung zurückblicken kann.

Alle Einzelheiten finden sich auf der Turnierseite:

https://lsvmv.de/turnierseite-des-lsv-mv.php?section=offene_senioren_einzelmeisterschaft_mv

Zwei Runden müssen noch absolviert werden. Mal sehen, wer am Ende ganz vorne steht!

Übrigens: Die Senioren-Turniere in Büsum und Binz sind die beiden einzigen, die an Deutschlands Küsten stattfinden. Bis vor einigen Jahren spielten wir auch noch in Cuxhaven-Duhnen – dieses Turnier ist inzwischen eines leider unbeweinten Todes gestorben…

Mit den besten adventlichen Grüßen

Henning Geibel

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch