September 18, 2021

Deutsche Senioreneinzelmeisterschaft 2021 Runde 5

Die 5.Runde hat in der Kategorie 65 zwar noch keine Vorentscheidung gebracht, aber einige zum Favoritenkreis zählende Kandidaten haben heute so empfindliche Niederlagen eingesteckt, dass sie im Kampf um den Titel faktisch ausscheiden.

Am Spitzenbrett haben sich FM Clemens Werner und IM Yuri Boidman den Punkt geteilt. Mit ihren heutigen Siegen schließen IM Dr. Evgueni Chevelevitch , FM Michael Schulz, Prof.Dr.Friedbert Prüfer, Ernst Heinemann und Dr. Matthias Kierzek zu den beiden Führenden auf, alle 4,5 Punkte.

Mit ihrer heutigen Punkteteilung machen sich die FM Holger Namyslo und Christian Syre mit 4.0Punkten auf die Verfolgung. Zu ihnen gesellen sich die punktgleichen Prof.Dr.Joachim Kornrumpf, Rudolf Müller, Hartmut Zieher, Werner Szenetra, Albert Lutz, FM Ralf Axel Simon, Bernard Leiber und Ulrich Waagener.

Mira Kierzek

In der Frauenwertung übernimmt heute WFM Mira Kierzek die Spitzenposition mit ihrem Remis gegen Karl-Heinz Kannenberg kommt sie auf 3,5Punkte. Mit jeweils 3.0Punkten folgen ihr WIM Annett Wagner – Michel und Ljubov Orlova.

GM Henrik Danielsen

In der 50+ hat sich GM Henrik Danielsen mit einem überzeugenden Sieg gegen IM Uwe Kersten im Titelkampf mit 4,5Punkten alleine an die Spitze gesetzt. Die Punkteteilung zwischen FM Norbert Heck und IM Dieter Pirrot lässt das Verfolgerfeld mit 4.0 Punkten wieder zusammenrücken. Punktgleich sind nach ihren heutigen Siegen FM Mike Stolz, FM Thomas Lendrodt, Ralf Schöngart und FM Thorsten Cmiel.

Andrea Hafenstein

In der Frauenwertung zieht Andrea Hafenstein nach ihrem heutigen Sieg gegen Arno Schmidmeier mit 3.0 Punkten einsam ihre Kreise. Karin Roos, Gaby Anders und Teresa Wraga haben erst 1.0 Punkt verbuchen können.

Partien der Gruppe 50+ auf live.chessbase.com

Partien der Gruppe 65+ auf live.chessbase.com

Turnierseite

Magdeburg, den 27.07.2021

Gerhard Meiwald

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch