September 25, 2021

IM Abhimanyu Mishram, jüngster Großmeister der Geschichte

IM Abhimanyu Mishra (by David Llada)

Der 12-jährige Großmeister Abhimanyu Mishra (Englishtown, NJ) ist, vorbehaltlich der Bestätigung durch die FIDE, der jüngste Großmeister der Geschichte und bricht damit den bisherigen Rekord von GM Sergey Karjakin.

Im Alter von 12 Jahren, 4 Monaten und 25 Tagen erreichte Mishra heute beim Vezerkepzo GM Mix-Turnier in Budapest, Ungarn, seine dritte und letzte Norm. Er besiegte GM Leon Luke Mendonca und machte damit den letzten Schritt auf seinem langen Weg zum Großmeister.

(Die Ratinganforderung hatte er bereits im Juni erfüllt, als er die 2500-Elo-Marke überschritt). Da Karjakin seinen Titel im Alter von 12 Jahren und 7 Monaten errungen hatte, übertraf Mishra die bisherige Marke um etwa 66 Tage.

Hier ist die Schlüsselpartie, in der Mishra mit Schwarz gegen Mendonca gewann, um auf eine Wertungszahl von 7/9 zu kommen, die für die Großmeisternorm ausreicht.

Dies ist nicht der erste Rekord, den Mishra bricht. Er war mit neun Jahren und zwei Monaten der jüngste Meister in der US-Geschichte und mit 10 Jahren, neun Monaten und drei Tagen der jüngste Internationale Meister aller Zeiten. Damit brach er den Rekord, der zuvor von GM Rameshbabu Praggnanandhaa gehalten wurde, um 17 Tage.

By John Hartmann 

Quelle: US CHESS Federation

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch