Juni 22, 2021

Zwei Schweizer Unentschieden gegen Österreich in der 6. Runde des Mitropa-Cups

Markus Angst– Zum ersten Mal punkteten beim Mitropa-Cup am gleichen Tag beide Schweizer Teams. In der 6. Runde gab es gegen Österreich nämlich zwei 2:2-Unentschieden – eines, über das man sich freuen konnte und eines, das etwas weniger Freude bereitete.

Der 17-jährige Team-Benjamin FM Noah Fecker (Bild) steuerte am vierten Brett mit Schwarz gegen den 66 ELO stärkeren FM Marc Morgunov ein wichtiges Remis zum Schweizer Punktgewinn gegen Österreich bei.

Gegen die punktgleichen Österreicher, die in der 2. Runde mit einem 3½:½-Kantersieg gegen Deutschland für Aufsehen gesorgt hatten, jedoch keinen weiteren Match gewannen, wiesen die ohne GM Noël Studer spielenden Schweizer lediglich am ersten Brett ein (minimales) ELO-Plus auf. Und just dort feierten sie ihren einzigen Sieg.

Sebastian Bogner bezwang in einem Grossmeister-Duell den 12 ELO stärkeren GM Valentin Dragnev mit Weiss nach einer spektakulären Sizilianisch-Partie mit wechselseitigen Rochaden in nur 26 Zügen. Nachdem die beiden Junioren IM Fabian Bänziger und FM Noah Fecker remisiert hatten, musste sich IM Oliver Kurmann beim Stand von 2:1 nach hartem Kampf in einem Endspiel mit Minusbauer geschlagen geben und Österreich doch noch einen Punkt zugestehen.

Obwohl die Schweizerinnen an allen vier Brettern stärker besetzt waren, ging auch der Damen-Match gegen Österreich unentschieden aus. Während WGM Ghazal Hakimifard und WIM Gundula Heinatz gewannen, mussten sich WGM Monika Müller-Seps und Sarah Hund geschlagen geben. Die Schweizerinnen verpassten es damit, die Rote Laterne loszuwerden.

Herren

1. Runde: Schweiz – Deutschland 1:3 (GM Bogner – GM Fridman ½:½, GM Studer – GM Prusikin ½:½, IM Kurmann – IM Parvanyan 0:1, IM Bänziger – FM Köllner 0:1). Frankreich – Österreich 2½:1½. Italien – Ungarn 1½:2½. Kroatien – Tschechien 1:3. Slowenien – Slowakei 2:2.

2. Runde: Schweiz – Kroatien 2½:1½ (Bogner – GM Rogic 1:0, Studer – GM Kovacevic ½:½, Bänziger – GM Zelcic 1:0, FM Fecker – IM Tica 0:1). Deutschland – Österreich ½:3½. Tschechien – Slowenien 2½:1½. Ungarn – Frankreich 1½:2½. Slowakei – Italien 1½:2½.

3. Runde: Slowenien – Schweiz 2½:1½ (GM Sebenik – Bogner ½:½, IM Markoja – Studer ½:½, IM Spalir – Kurmann ½:½, FM Dobrovoljc – Fecker 1:0). Italien – Tschechien 2:2. Frankreich – Slowakei 2:2. Kroatien – Deutschland 1:3. Österreich – Ungarn 2:2.

4. Runde: Schweiz – Italien 1½:2½ (Bogner – GM Moroni ½:½, Studer – GM Basso ½:½, Kurmann – IM Sonis ½:½, Bänziger – IM Lodici 0:1). Tschechien – Frankreich 3:1. Deutschland – Ungarn 3:1. Slowakei – Österreich 2½:1½. Kroatien – Slowenien 1½:2½.

5. Runde: Frankreich – Schweiz 2:2 (GM Lagarde – Bogner 1:0, IM Sochacki – Studer 0:1, FM Razafindratsima – Kurmann 1:0, FM Droin – Fecker 0:1). Slowenien – Deutschland 2:2. Österreich – Tschechien 1½:2½. Italien – Kroatien 2:2. Ungarn – Slowakei 1½:2½.

6. Runde: Schweiz – Österreich 2:2 (Bogner – GM Dragnev 1:0, Kurmann – IM Blohberger 0:1, Bänziger – IM Schwabeneder ½:½, Fecker – FM Morgunov ½:½). Tschechien – Ungarn 2½:1½. Deutschland – Slowakei 1:3. Kroatien – Frankreich 1:3. Slowenien – Italien 1:3.

Rangliste nach 6 Runden: 1. Tschechien 11 (15½). 2. Italien 9 (15). 3. Slowakei 8 (13½). 4. Frankreich 8 (13). 5. Deutschland 7 (12½). 6. Slowenien 6 (11½). 7. Österreich 4 (12). 8. Schweiz 4 (10½). 9. Ungarn 3 (10). 10. Kroatien 0 (6½).

Partien der 7. Runde (Montag, 15 Uhr): Ungarn – Schweiz, Tschechien – Österreich, Slowenien – Italien, Deutschland – Slowakei, Kroatien – Frankreich.

Einzelbilanz der Schweizer: GM Sebastian Bogner 3½ Punkte aus 6 Partien, GM Noël Studer 3/5, IM Oliver Kurmann 1/5, IM Fabian Bänziger 1½/4, FM Noah Fecker 1½/4.

Damen

1. Runde: Schweiz – Deutschland 1:3 (WGM Hakimifard – FM/WIM Schneider 0:1, WGM Müller-Seps – WGM Klek 1:0, WIM Heinatz – WIM Mütsch 0:1, Thode – WIM Sieber 0:1). Frankreich – Österreich 3½:½. Italien – Ungarn 3:1. Kroatien – Tschechien 1:3. Slowenien – Slowakei 1½:2½.

2. Runde: Schweiz – Kroatien 1:3 (Hakimifard – FM/WIM Cvitan 0:1, Müller-Seps – WGM Medic ½:½, Heinatz – WFM Vujnovic 0:1, Hund – WFM Spiranec ½:½). Ungarn – Frankreich 2½:1½. Deutschland – Österreich 2½:1½. Slowakei – Italien 1:3. Tschechien – Slowenien 3:1.

3. Runde: Slowenien – Schweiz 2:2 (WIM Janzelj – Hakimifard 0:1, WIM Urh – Müller-Seps ½:½, WFM Rozman – Heinatz ½:½, Ruzic – Hund 1:0). Italien – Tschechien 2½:1½. Kroatien – Deutschland 1:3. Österreich – Ungarn 0:4. Frankreich – Slowakei 1½:2½.

4. Runde: Schweiz – Italien 1:3 (Hakimifard – IM/WGM Brunello 0:1, Müller-Seps – IM/WGM Zimina ½:½, Heinatz – IM/WGM Sedina ½:½, Hund – Grimaldi 0:1). Deutschland – Ungarn 1½:2½. Tschechien – Frankreich 1½:2½. Slowakei – Österreich 1:3. Kroatien – Slowenien 2:2.

5. Runde: Frankreich – Schweiz 3:1 (IM/WGM Guichard – Hakimifard 1:0, WIM Navrotescu – Müller-Seps 1:0, WFM Monpeurt – WIM Heinatz 0:1, WFM Thomas – Thode 1:0). Italien – Kroatien 2:2. Slowenien – Deutschland 1½:2½. Österreich – Tschechien ½:3½. Ungarn – Slowakei 3:1.

6. Runde: Schweiz – Österreich 2:2 (Hakimifard – WFM Trippold 1:0, Müller-Seps – WFM Fröwis 0:1, Heinatz – WFM Hapala 1:0, Hund – WFM Mayrhuber 0:1). Slowenien – Italien 1½:2½. Tschechien – Ungarn 1½:2½. Deutschland – Slowakei 4:0. Kroatien – Frankreich 2:2.

Rangliste nach 6 Runden: 1. Italien 11 (16). 2. Deutschland 10 (17). 3. Ungarn 10 (15½). 4. Frankreich 7 (14). 5. Tschechien 6 (14). 6. Kroatien 5 (11). 7. Slowakei 4 (8). 8. Österreich 3 (7½). 9. Slowenien 2 (9). 10. Schweiz 2 (8).

Partien der 7. Runde (Montag, 15 Uhr): Ungarn – Schweiz, Slowenien – Italien, Deutschland – Slowakei, Tschechien – Österreich, Kroatien – Frankreich.

Einzelbilanz der Schweizerinnen: WGM Ghazal Hakimifard 2/6, WGM Monika Müller-Seps 2½/6, WIM Gundula Heinatz 3/6, Sarah Hund ½/4, Gilda Thode 0/2.

Wichtige Links

Herren-Turnier auf Tornelo: https://tornelo.com/chess/orgs/europechess/events/mitropa-online-cup-2021-open

Damen-Turnier auf Tornelo: https://tornelo.com/chess/orgs/europechess/events/mitropa-online-cup-2021-women

Resultate des Herren-Turniers: http://chess-results.com/tnr558727.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&flag=30

Resultate des Damen-Turniers: http://chess-results.com/tnr558726.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&flag=30

Live-Kommentare von GM Klaus Bischoff: https://www.twitch.tv/schachdeutschlandtv

Broadcast FollowChess Herren: https://live.followchess.com/#!mitropa-cup-hybrid-2021

Broadcast FollowChess Damen: https://live.followchess.com/#!mitropa-cup-hybrid-w-2021

Broadcast ChessBase Herren: https://live.chessbase.com/watch/Mitropa-Online-Cup-Open-2021/

Broadcast ChessBase Damen: https://live.chessbase.com/watch/Mitropa-Online-Cup-Women-2021/

Broadcast ChessBomb Herren: https://www.chessbomb.com/arena/2021-mitropa-online-cup

Broadcast ChessBomb Damen: https://www.chessbomb.com/arena/2021-mitropa-womens-online-cup

Broadcast ChessCom Herren: https://www.chess.com/events/2021-mitropa-online-cup

Broadcast ChessCom Damen: https://www.chess.com/events/2021-mitropa-womens-online-cup

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch