Mai 7, 2021

10.–28. April: 1. Online-Amateur-Europameisterschaft in vier Kategorien

Markus Angst – Die Europäische Schachunion (ECU) organisiert vom 10. bis 28. April auf der Tornelo-Plattform erstmals eine Online-Amateur-Europameisterschaft. Die Titel werden in vier Stärkeklassen vergeben.

Die Kategorie A ist offen für Spieler(innen) mit 1000–1400 ELO, die Kategorie B für 1401-1700 ELO, die Kategorie C für 1701-2000 ELO, die Kategorie D für 2001-2300 ELO. Zur Anwendung kommen die Standard-ELO-Zahlen der FIDE-Liste vom April.

In allen vier Kategorien führen die Turniere über zwei Tage. Am ersten Tag stehen acht Runden Schweizer System auf dem Programm. Die 250 Besten qualifizieren sich für das 24 Stunden später stattfindende neunrundige Finalturnier.

Die Kategorie A spielt am 10./11. April, die Kategorie B am 17./18. April, die Kategorie C am 24./25. April, die Kategorie D am 27./28. April. Spielbeginn ist an allen acht Tagen um 16 Uhr. Die Bedenkzeit beträgt 10 Minuten plus 2 Sekunden.

Der Einsatz beträgt 15 Euro. Wer in einer höheren Kategorie spielen will, zahlt 20 Euro.

In allen vier Kategorien werden vier Geldpreise ausgeschüttet: 500, 300 und 200 Euro für die drei Erstplatzierten sowie 250 Euro für die beste Dame. Dazu gibt es Trainingssessions zu gewinnen.

Hier finden Sie alle Details (mit Links zur Anmeldung und Überweisung des Einsatzes) der Online-Amateur-EMhttps://www.europechess.org/european-online-amateur-chess-championship/

Hier finden Sie das Turnierreglement: https://www.europechess.org/wp-content/uploads/2021/03/EOACC2021_Regulations.pdf

Print Friendly, PDF & Email
Share this