Oktober 16, 2021

SMM 2021: Anmeldeschluss neu am 30. April – 1. Runde auf Ende Juni verschoben

Markus Angst – Um den Vereinen mehr Planungssicherheit zu geben und in der Hoffnung auf eine Verbesserung der epidemiologischen Lage dank vermehrter Impfungen verschob der Schweizerische Schachbund (SSB) den Anmeldeschluss und die 1. Runde der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) jeweils um einen Monat nach hinten.

Die SMM 2021 soll am 21. Juni beginnen.

Anmeldeschluss für die SMM 2021 ist neu der 30. April (statt 31. März). Die Startrunde steht vom 21. bis 27. Juni (statt 25.–31. Mai) auf dem Programm. Der SSB hofft, dass sich mit der Verschiebung seines wichtigsten Turniers wertvolle Zeit im Hinblick auf eine Abflachung der Corona-Erkrankungen gewinnen und sich eine Absage der SMM wie im vergangenen Jahr vermeiden lässt.

Die im Mai abgesagte Runde wurde neu in derjenigen November-Woche angesetzt, in der die Entscheidungsspiele 1.–4. Liga vorgesehen gewesen wären. Diese entfallen 2021 aus Termingründen, und bei Punktgleichheit innerhalb einer SMM-Gruppe werden Sonderbestimmungen erlassen.

Die beiden Nationalliga-A-Doppelrunden Ende Saison wurden so angesetzt, dass sie nicht mit der Mannschafts-Europameisterschaft in Terme Olimia und dem European Club Cup in Ohrid kollidieren.

SMM-Termine 2021

Anmeldeschluss: 30. April.

1. Runde: 21.–27. Juni.

2. Runde: 23.–29. August.

3. Runde: 13.–19. September.

4. Runde: 4.–10. Oktober.

5. Runde: 18.–24. Oktober.

6./7. Runde NLA/NLB: 6./7. November.

6. Runde 1.–4. Liga: 8.–13. November.

7. Runde 1.–4. Liga: 15.–20. November.

8./9. Runde NLB: 20./21. November.

Aufstiegsspiele: 29. November – 4. Dezember.

8./9. Runde NLA: 11./12. Dezember.

Entscheidungsspiele NLA/NLB: 19. Dezember.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch