April 23, 2021

Das Quali-Turnier U10/U12/U14/U16 in Payerne (26.–28. März) findet statt!

Markus Angst – Nachdem die Waadtländer Behörden grünes Licht gegeben hatten, entschieden der Schachklub Payerne und die Jugendturnierkommission des Schweizerischen Schachbundes (SSB), das Quali-Turnier U10/U12/U14/U16 in der Halle des Fêtes an der Avenue du Stade vom 26. bis 28. März durchzuführen. Es wird jedoch kein Open angeboten.

Die Halle des Fêtes in Payerne ist am letzten März-Wochenende Schauplatz des Quali-Turniers U10/U12/U14/U16.

Für das zweite Quali-Turnier der Schweizerischen Jugend-Einzelmeisterschaft (SJEM) U10/U12/U14/U16 nach Prangins im vergangenen September hat der Kanton Waadt wegen der Corona-Pandemie strenge Auflagen gemacht.

Maskenpflicht: Im ganzen Gebäude gilt Maskenpflicht. Ausgenommen sind Schüler(innen), die in der Kategorie U10 spielen.

Turniersaal und Turniergebäude: Im ganzen Gebäude dürfen sich nur Schüler(innen) aufhalten. Eltern, Begleiter und Trainer müssen draussen bleiben. Ausgenommen sind Trainer und Begleiter unter 20 Jahre. Es werden keine Ausnahmen bewilligt. Ausserhalb des Turniergebäudes gelten die Vorschriften des Bundesamts für Gesundheit (BAG) – insbesondere bezüglich Ansammlung von maximal 15 Personen.

Betreuung während des Turniers: Schachklubs und Schachschulen wird geraten, eine Betreuung der Spieler(innen) zu stellen. Allerdings dürfen nur Jugendliche als Betreuer wirken, die maximal 20 Jahre alt sind.

Verpflegung und Mahlzeiten: Für alle Schüler(innen) gibt es am Samstag und Sonntag jeweils ein Mittagessen für 20 Franken (inklusive Getränk und Dessert) oder eine Verpflegungsmöglichkeit am Turnierkiosk (Getränke, Sandwiches, Croque Monsieurs, Kuchen, Schokolade). Die Mahlzeiten müssen bis 21. März gebucht werden. Reservationen für die Mittagessen können mit der Anmeldung vorgenommen werden. Die Eltern können sich in den Restaurants in Payerne verpflegen. Sollten diese noch geschlossen sein, verteilen die Turnierorganisationen Flyer mit Take-Aways.

Hotels: Es wird empfohlen, bei der Hotelbuchung darauf zu achten, dass die Zimmer bis kurz vor Turnierstart ohne Kosten storniert werden können. Der Schweizerische Schachbund übernimmt keine Kosten.

Anmeldung: Die Anmeldung muss zwingend bis am 21. März erfolgen. Später eingehende Anmeldungen werden nicht mehr berücksichtigt.

Einsatz: Der Einsatz beträgt für alle vier Kategorien 40 Franken und muss vor Turnierbeginn auf folgendem Konto eingegangen sein: Club D’Echecs de Payerne, 9 route du Châtelard, 1530 Payerne, IBAN: CH63 0076 7000 E550 9179 3 / BIC BCV: BCVLCH2LXXX. Es ist keine Bezahlung vor Ort möglich. Auch der Betrag für bestellte Mahlzeiten muss im Voraus entrichtet werden, es gibt keine Direktverkäufe während des Turniers.

Drei Rapid- und vier Normal-Partien

In allen vier Kategorien werden am Freitagabend ab 18.30 Uhr drei Rapid-Runden à 15 Minuten und 5 Sekunden gespielt. Die Runden 4 und 5 mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten und 30 Sekunden stehen am Samstag (9.30 und 14.30 Uhr), die Runden 6 und 7 am Sonntag (9 und 13.30 Uhr) auf dem Programm.

Die Siegerehrungen folgen um ca. 17.30 Uhr. In allen vier Kategorien gibt es Pokale für die Plätze 1 bis 3. Alle Teilnehmenden bekommen zudem einen erinnerungspreis.

Das dritte und letzte Quali-Turnier findet – Stand heute – vom 23. bis 25. April im Hotel «Crowne Plaza» an der Badenerstrasse 420 in Zürich statt. Das Finalturnier steht im Rahmen des Bieler Schachfestivals vom 25. bis 28. Juli auf dem Programm.

Alle Details zum Quali-Turnier in Payerne mitsamt Online-Anmeldung finden Sie hier: https://echecs-payerne.ch/manche-qualificative-u10-u12-u14-u16/

Für Fragen steht René Hirzel, Leiter der Schweizerischen Jugend-Einzelmeisterschaft (SJEM) gerne zur Verfügung: rene.hirzel@swisschess.ch

Print Friendly, PDF & Email
Share this