Markus Angst – Wegen der steigenden Corona-Fallzahlen haben das lokale Organisationskomitee und der Schweizerische Schachbund (SSB) beschlossen, dass für das vom 29. Oktober bis 1. November in Hergiswil stattfindende Bundesturnier eine Maskenpflicht gilt.

Der Mund und Nase bedeckende Gesichtsschutz muss nicht nur am Brett, sondern im ganzen Loppersaal getragen werden. Er darf während der Partien lediglich zum Trinken kurz entfernt werden. Essen am Brett ist jedoch nicht erlaubt.

Weil alle Spieler(innen) eine Maske tragen müssen, sitzen sie sich in Hergiswil nicht wie ursprünglich geplant diagonal, sondern direkt gegenüber. Dank des grosszügigen Spiellokals (Fläche 972 m2, Bankettbestuhlung bis 850 Personen) wird pro Tisch nur ein Brett aufgestellt. So kann der Mindestabstand von anderthalb Meter problemlos eingehalten werden.

Die Bretter und Figuren werden nach jeder Runde gereinigt und desinfiziert. Gemäss dem wegen der Corona-Pandemie eigens erlassenen Bundesturnier-Schutzkonzept wird auf einen Analyseraum verzichtet. Im Spiellokal werden keine Zuschauer zugelassen.

Die Spieler(innen) werden dringend aufgefordert, den Mindestabstand auch ausserhalb des Spielsaals einzuhalten sowie regelmässig die Hände zu waschen und zu desinfizieren. Personen mit Corona-Symptomen dürfen das Turnierareal nicht betreten. Das OK behält sich Körpertemperatur-Kontrollen vor. Wer sich nicht an die Vorgaben hält, wird sanktioniert – bis zum Turnierausschluss.

Bereits 210 Anmeldungen

Erfreulicherweise liegen OK-Präsident Kurt Gretener bereits 210 Anmeldungen vor. Anmelden kann man sich weiterhin auf der Bundesturnier-Seite der SSB-Homepage (siehe untenstehenden Link). Spätentschlossene können sich am 29. Oktober bis 16.45 Uhr vor Ort noch anmelden.

Am Donnerstag wird eine Runde gespielt (Spielbeginn 17.15 Uhr). Am Freitag, Samstag (jeweils 10 und 15.30 Uhr) und Sonntag (10 und 15 Uhr) stehen zwei Runden auf dem Programm.

Verpflegungs- und Unterkunftsmöglichkeiten sind in der näheren Umgebung vorhanden. Kurt Gretener empfiehlt eine frühzeitige Reservation der Unterkunft.

Hier finden Sie alle Infos zum Bundesturnier in Hergiswil mitsamt Anmeldeformular: www.swisschess.ch/bt_2020.html

Hauptturnier:

Teilnehmerliste: (Sortiert nach Spielernummer)
TlnNr Teilnehmer Titel TWZ Attr Verein/Ort Land Geburt
1. Bauer, Christian GM 2647 M Zürich SG FRA 1977
2. Stojanovic, Mihajlo GM 2504 Zürich Réti ASK SRB 1977
3. Bellahcene,Bilel GM 2500 M Strasbourg ALG 1998
4. Dgebuadze,Alexandre GM 2490 M Zaffelare BEL 1971
5. Bänziger, Fabian IM 2406 M March-Höfe SUI 2002
6. Laurent-Paoli,Pierre FM 2402 M Grenoble FRA 2000
7. Moor, Roger IM 2396 Zug SUI 1976
8. Fecker, Noah FM 2347 M St. Gallen SK SUI 2004
9. Fischer, Daniel FM 2321 M Zürich SG SUI 2003
10. Löffler, Markus IM 2315 Bern Schwarz-Weiss GER 1969
11. Wyss, Jonas FM 2287 M Zürich Réti ASK SUI 1987
12. Kamber, Bruno FM 2282 M Olten SUI 1963
13. Stijve, Theo FM 2270 M Payerne SUI 2001
14. Rohrer, Christophe 2253 M Biel SG SUI 1999
15. Neuberger, Guido 2224 M Triesen SC GER 1963
16. Pahud, Cédric 2214 Echallens SUI 1981
17. Szakolczai, Peter FM 2202 Winterthur SG HUN 1973
18. Joly,Julien 2188 M Prévessin-Moens FRA 2003
19. Wüthrich, Lorenz 2180 Zürich Réti ASK SUI 1978
20. Bischofberger, Dario 2161 Chur SK SUI 1998
21. Borner, Daniel FM 2154 M Zürich Réti ASK SUI 1963
22. Schweighoffer, Marti 2151 Winterthur SG SUI 1999
23. Angst, Oliver 2137 Olten SUI 2002
24. Simon, Ralf-Axel FM 2122 Trubschachen GER 1953
25. Frey, Fabian 2107 Cham SUI 2003
26. Nazarenus, Olaf 2106 M Luzern Tribschen GER 1963
27. Bounlom, Jannik 2098 Aadorf SUI 2004
28. Perréard, Nicolas 2096 Echallens SUI 2002
29. Schmidbauer, Frank 2073 M Zürich Wollishofen SUI 1968
30. Gonzalez, Yosvani 2071 Nyon SUI 1983
31. Thomann, Rudolf 2061 Spiez SUI 1948
32. Kostov, Deyan Samuil CM 2047 Genève Club BUL 2006
33. Esper, Christian 2033 M Bern Bümpliz SUI 1983
34. Mamalis, Prokopios 2025 Baden SG GRE 2006
35. Schlegel, Igor 2013 M Bern SK SUI 2005
36. Asllani, Dorian 2011 M Nyon SUI 2007
37. Urwyler, Nikash 1973 M Bern Schwarz-Weiss SUI 2002
38. Stijve, Niels 1973 M Payerne SUI 2005
39. Deveci, Sinan 1965 Zürich SG SUI 2003
40. Jaggy, Matteo 1957 M DSSP SUI 2006
41. Joly,Fabrice 1957 M Prévessin-Moens FRA 1969
42. Collin, Moritz Valen 1920 M DSSP SUI 2006
43. Shatil, Shir 1915 Vevey Club ISR 2007
44. Mattenberger, Matthi 1908 M DSSP SUI 2008
45. Büttiker, Stephan 1908 Olten SUI 1986
46. Landmann,Alon 1884 M Zürich SUI 1997
47. Wenger, Arejou 1882 M Winterthur SG SUI 2001
48. Lips, Adrian (ohne R 1876 Olten SUI 1995
49. Zargarov, Mikayel 1874 Payerne SUI 2007
50. Saric, Vili 1871 Zürich Gligoric SUI 1977
51. Gut, Raphael 1867 M DSSP SUI 2009
52. Kuhn, Othmar 1864 Goldau-Schwyz SUI 1963
53. Brüssow, Jakob 1864 Schachklub Markus Re SUI 2003
54. Kasipour Azbari, Sey 1864 Riehen Schachgesells IRI 2006
55. Schmidig, Jean-Claud 1861 M Lenzburg SUI 1962
56. Zoder, Roland 1860 Baar 1972
57. Glanzmann, Boris 1859 M Luzern SK SUI 1965
58. Udipi, Kala Kishan 1857 Zürich Wollishofen SUI 2010
59. Cakic, Igor 1855 M Zürich SG SUI 2005
60. Python, Noé 1855 Payerne SUI 2004
61. Tamrazyan, Gohar 1850 Aarau SK SUI 2004
62. Stauber, Matija 1846 M Baar SUI 1984
63. Popp, Dominik 1828 M Luzern SK SUI 1949
Print Friendly, PDF & Email
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x