November 25, 2020

Deutsche Einzelmeisterschaft der Senioren 2020

In der 7.Runde drängt es die beiden Führenden in der Kategorie 65+ ganz offensichtlich nicht zu einem vorentscheidenden Kampf. Das schnelle Remis zwischen FM Ulrich Dresen und Dr.Matthias beflügelt den Shootingstar des Turniers Knut Andersen. Auch mit den schwarzen Steinen behält er gegen Prof. Dr. Peter Krauseneck den Überblick und erzielt einen sauberen Endspielsieg. FM Stefan Buchal, der sich langsam wieder etwas herangekämpft hat kommt mit seinem heutigen Remis gegen Udo Waltenberger aber nicht so richtig weiter.

Jede Hoffnung auf eine vordere Platzierung hat heute die Nummer 1 der Setzrangliste IM Juri Boidman mit seiner Niederlage gegen FM Michael Schulz aufgegeben. In Lauerstellung zum Führungstrio Ulrich Dresen, Dr.Matthias Kierzek und Knut Andersen alle 6.0 Punkte liegen mit 5,5Punkten die FM Michael Schulz und Reinhard Postler sowie Walter Strobel und Udo Waltenberger. In der Frauenwertung liegt WFM Mira Kierzek inzwischen bereits 1,5 Zähler vor ihrer Mitbewerberin um den Damentitel Ljubov Orlova.

In der Kategorie 50+ hat FM Jan Lundin am Spitzenbrett gegen Dr.Gerhard Köhler in einem Springer/Bauernendspiel offensichtlich etwas weiter gerechnet und kommt mit seinem Bauern eher ins Ziel. FM Gerhard Biebinger kann mit seinem Sieg gegen Claus Pitschka aufschließen. Das Remis am 2.Brett zwischen IM Dieter Pirrot und FM Hans Joachim Vatter hält beide im Rennen.
Ebenfalls in die direkte Verfolgergruppe schließen Ralf Kahe, FM Gerald Löw und CM Christian Schatz auf. Wie man so schön sagt: Hier ist die Messe noch nicht gelesen. Auch in der Damenwertung wird es wieder enger. Mit einem Remis kann Magdalene Heid zu Britta Leib aufschließen.

Turnierseite

Magdeburg, den 20.08.2020

Gerhard Meiwald

Print Friendly, PDF & Email
Share this