November 28, 2020

Deutsche Senioreneinzelmeisterschaft 2020: Runde 6

Ulrich Dresen

Die 6.Runde bringt in der Kategorie 50+ noch keine Vorentscheidung. Durch Remisen an den beiden Spitzenbrettern kann sich Dr.Gerhard Köhler nach seinem heutigen Sieg gegen FM Hartmut Metz mit 5.0Punkten an den Titelträgern vorbei alleine an die Spitze setzen. Ihm folgen 5 Spieler mit 4,5Punkten und 9 Spieler mit 4.0 Punkten die ihm bestimmt das Leben noch schwer machen werden.

Im Damenfeld kann sich Britta Leib noch mit einem halben Punkt vor Magdalene Heid halten.

Knut Andersen

In der Kategorie 65+ war es heute soweit für den alleine Führenden Knut Andersen gegen den Vorjahresvizemeister FM Ulrich Dresen musste er nach hartem Kampf in einem Schwerfigurenendspiel die Segel streichen.

Am 2. Brett meldet Nationalspieler Dr.Matthias Kierzek mit einem Sieg über FM

Michael Schulz deutliche Titelambitionen an. Die morgige Spitzenpaarung zwischen den beiden Führenden FM Ulrich Dresen und Dr.Matthias Kierzek verspricht einiges an Spannung. Drei Spieler mit einem halben und 10 Spieler mit einem Punkt Rückstand sind auch alle noch im Rennen.

Besonders herausheben möchte ich einmal dass sich darunter 3 Spieler befinden, die sich auf Grund ihrer Startrangnummer eine Erwähnung im Bericht verdient haben. Mit Rangnummer 57 Manfred Harringer , mit der 87 Winfried Blosze und mit der 94 Dr.Joachim Lehmann. Ihre Ergebnisse am heutigen Tag können sich sehen lassen. Manfred Harringer remis gegen IM Boris Khanukov , Winfried Blosze gewinnt gegen FM Hans Joachim Neese und Dr.Joachim Lehmann besiegt FM Georg Haubt. In der Damenkonkurrenz liegt WFM Mira Kierzek mit einem Punkt vor Ljubov Orlova.

Turnierseite

Magdeburg, den 19.08.2020

Text und Fotos: Gerhard Meiwald

Print Friendly, PDF & Email
Share this