September 25, 2021

Legends of Chess: Boris Gelfand schlägt die Nummer 3 der Welt

Oldie Boris Gelfand hat heute die Jahre zurückgedreht, als die Schachwelt im chess24 Legends of Chess- Superturnier eine Reihe großartiger Spieler aus der Vergangenheit willkommen geheißen hat  . 

Gelfand, der 1990 auf Platz 3 der Weltrangliste stand, schlug die Weltranglisten Nummer 3 Ding Liren aus dem Jahr 2020 in einem atemberaubenden Start in die 150.000-Dollar-Schlacht der Generationen. 

Der 52-Jährige, der an seinem ersten großen Online-Turnier teilnahm, war so dominant, dass er sich mit einem Sieg in 13 Zügen abmeldete. 

Gelfand, mit dem Spitznamen „Gandalf“, ist der älteste in einem Feld von Topspielern aus Vergangenheit und Gegenwart, die an der Magnus Carlsen Chess Tour teilnehmen. 

Er gewann Spiel 2 nach einem ersten Unentschieden. In Spiel 4 konnte Gelfand seinen superschnellen Sieg verbuchen, um das Spiel mit 3: 1 zu beenden. 

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch