Juni 26, 2022

DSB-AUSWAHL STARTET BEI DER ONLINE-SCHACHOLYMPIADE DER FIDE

Am 30. Juni kündigte die Weltschachorganisation FIDE die Durchführung eines neuen Onlinewettbewerbs an. Die Online-Schacholympiade ersetzt die aufgrund der Corona-Pandemie in das nächste Jahr verschobene 44. Schacholympiade. Diese sollte ursprünglich vom 5. bis 17. August in Moskau stattfinden. Zum fast gleichen Termin findet nun der olympische Gedanke seine Fortsetzung im Internet. in fünf Divisionen spielen bis zu jeweils 50 Länderauswahlmannschaften in mehreren Gruppen um die Qualifikation für die K.o.-Runden. Auch Deutschland beteiligt sich mit einer starken Mannschaft, die aus sechs Männern und sechs Frauen besteht. Je Wettkampf sind sechs Bretter zu besetzen, darunter zwei Frauen, eine U20-Spielerin und ein U20-Spieler. Mit Matthias BlübaumDaniel FridmanRasmus SvaneDennis Wagner und Luis Engel sind gleich fünf Großmeister bei uns dabei. Komplettiert werden die Männer durch den Internationalen Meister Roven Vogel, der heute seinen 20. Geburtstag feiert. Herzlichen Glückwunsch!

Die sechs Frauen sind unsere drei Großmeisterinnen Elisabeth PähtzTatjana Melamed und Filiz Osmanodja und darüberhinaus Lara SchulzeAnnmarie Mütsch und Jana Schneider.

Die Online-Schacholympiade startet am 22. Juli mit der Basis-Division, der untersten Liga. Vom 12. bis zum 16. August ist die 2. Division an der Reihe, in der Deutschland mitspielt. Das Turnier überschneidet sich mit dem ab 14. August in Magdeburg stattfindenden Meisterschaftsgipfel, bei dem unsere Besten im German Masters mitspielen. Bis auf Lara Schulze, die die Online-Schacholympiade von zuhause mitspielt, werden alle Olympioniken in der Stadt an der Elbe sein!

2. DIVISION, STAFFEL A

Land Qualifikation Elo-Durchschnitt Top-3-Spieler
Deutschland   2419 GM Rasmus Svane 2644, GM Daniel Fridman 2610, GM Matthias Blübaum 2562
Weißrussland   2327 GM Wladislaw Kowaljow 2633, GM Alexej Alexandrow 2549, GM Kirill Stupak 2537
Indonesien   2301 GM Susanto Megaranto 2517, IM Farid Firman Syah 2393, IM Kharisma Sukandar Irine 2381
Bulgarien   2276 GM Alexander Deltschew 2630, GM Ivajlo Enchev 2484, GM Antoaneta Stefanova 2461
Philippinen   2212 GM Mark Paragua 2573, GM Rogelio Barcenilla 2463, GM Rogelio Antonio jr. 2426
Bangladesch   2167 GM Ziaur Rahman 2533, GM Niaz Murshed 2476, GM Bin-Sattar Reefat 2437
Australien   2166 GM Moulthun Ly 2502, GM Max Illingworth 2498, GM Anton Smirnow 2367
Turkmenistan   2072 IM Jusup Atabajew 2528, IM Saparmyrat Atabajew 2359, FM Mergen Kakabajew 2262
Belgien 1. Platz 3. Division C 2067 GM Bart Michiels 2550, FM Lennert Lenaerts 2350, FM Andy Marechal 2346
Kirgistan   1868 IM Asyl Abdyjapar 2390, IM Semetey Tologontegin 2322, Andrei Maznitsin 2288

 

FIDE-Turnierseite | FIDE-Ergebnisseite

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский