Juni 18, 2021

16./17. Juni: Online-Weltmeisterschaft für blinde und sehbehinderte Schachspieler(innen)

Markus Angst – Am kommenden Dienstag und Mittwoch, 16./17. Juni, findet die von der International Physically Disabled Chess Association (IPCA) in Zusammenarbeit mit dem Israelischen Schachbund organisierte Online-Weltmeisterschaft für blinde und sehbehinderte Schachspieler(innen) statt.

Gespielt werden auf der Lichess-Plattform neun Runden mit einer Bedenkzeit von 10 Minuten plus 10 Sekunden. Die fünf ersten Runden finden am Dienstag ab 15 Uhr statt, die Runden 6 bis 9 am Mittwoch ebenfalls ab 15 Uhr.

Die Teilnahme ist gratis, Anmeldeschluss übermorgen Sonntag, 24 Uhr. Die drei Erstplatzierten gewinnen 300, 200 und 100 Euro, die beste Dame 50 Euro.

Teilnahmeberechtigt sind Spieler(innen) mit mindestens 50 Prozent Sehbeeinträchtigung. Die Teilnehmer müssen der IPCA ein entsprechendes medizinisches Zertifikat einreichen.

Reglement der Sehbehinderten-WM: https://adobe.ly/2XzfgaR

Anmeldung für die Sehbehinderten-WM: https://lichess.org/team/ipca-world-on-line-chess-championship-2020

Website des Schweizerischen Blinden- und Sehbehinderten-Schachbundes (SBSB): http://www.sbsb.info/

Website der International Physically Disabled Chess Association: http://ipca.online/

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch