Zhansaya Abdumalik

Das Hoogeveen-Schachturnier wird in diesem Jahr größtenteils von der Jugend dominiert. In den Partien spielen das weltbeste Talent Alireza Firouzja aus dem Iran und die stärkste Nachwuchsspielerin der Welt, Zahansaya Abdumalik aus Kasachstan (19), gegen Jorge Cori Tello bzw. Jan Timman. Das große Open-Turnier hat viele junge Talente aus den Niederlanden, Deutschland und auch dem Land des Weltmeisters Magnus Carlsen, Norwegen. Spielstätte ist vom 19. bis 26. Oktober erneut das Rathaus von Hoogeveen.

Das 23. Hoogeveen-Schachturnier hat 237 vorangemeldete Teilnehmer aus 22 Ländern auf der Liste. Die beiden Amateurgruppen und die Open-Gruppe starten am Samstag, den 19. Oktober. Die Amateurgruppen spielen eine Runde pro Tag – eine Gruppe morgens und die andere nachmittags. Die Offene Gruppe beginnt um 14:00 Uhr (12:00 Uhr am letzten Tag), hat aber am Montag, den 21. Oktober, zwei Runden.

Das Turnier wird am 19. Oktober um 16.30 Uhr in der White Box im Postamt von Hoogeveen von KNSB-Vorsitzender Marleen van Amerongen und dem jüngsten niederländischen Großmeister, der auch Landesmeister ist, Lucas van Foreest, eröffnet. Van Foreest gibt auch das traditionelle Simultan für die Jugend bei McDonald’s in Hoogeveen am Morgen des Eröffnungstages. Danach findet in der White Box ein Jugendturnier statt.

Alireza Firouzja und rechts Jorge Cori Tello

Die Hauptattraktionen des Hoogeveen-Schachturniers sind erneut die Zweikämpfe. Der erst 16-jährige Alireza Firouzja aus dem Iran, von dem viele einen zukünftigen Kandidaten für den Weltmeistertitel sehen, wird in diesem Jahr gegen den starken 24-jährigen Großmeister Jorge Cori Tello aus Peru antreten. Der niederländische Top-Veteran Jan Timman spielt gegen Zhansaya Abdumalik, die mit 19 Jahren zur Weltspitze der Frauen gehört. Die Matches werden über sechs Partien gespielt; Diese vier Top-Spieler haben am Mittwoch, dem 23. Oktober, einen Ruhetag.

Im Open-Turnier sind die niederländischen Großmeister Roeland Pruijssers, Jan Werle und Sipke Ernst die stärksten auf dem Papier. Sie erhalten Wettbewerb von dem jungen usbekischen Großmeister Javokhir Sindarov, dem Veteranen Oleg Romanishin aus der Ukraine und vier weiteren Großmeistern, darunter dem Niederländer Harmen Jonkman. Auch die starken jungen Meister Casper Schoppen (17 und Open Dutch Champion), Thomas Beerdsen, Liam Vrolijk (17) und Siem van Dael (15, Zweiter bei der Europameisterschaft bis 16 Jahre) sind nicht zu unterschätzen. Darüber hinaus sind zwei junge norwegische Talente anwesend: Tor Fredrik Kaasen (17), der bei der jüngsten Jugend-Europameisterschaft bis zum Alter von 18 Jahren neben Vrolijk Dritter wurde, und sein Jahrgangskollege Mads Vestby-Ellingsen.

Schachspieler aus aller Welt sind in Hoogeveen aktiv. Zum Beispiel spielt Erick Takawira aus Simbabwe auch im Open Tournament. In der Amateurgruppe I spielen unter anderem der Australier George Morgan und Ezekiel Masiko aus Uganda in der Amateurgruppe II sowie der aktuelle Weltmeister aus Russland, Aleksandr Georgiev!

Namhafte niederländische Schachspieler kommentieren die wichtigsten Partien in der Kantine des Rathauses.

Text: Peter Boel

Turnierseite

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.