Juli 19, 2024

Direkt aus Taschkent nach Bad Blankenburg: GM Evgeny Romanov

Zum Vorbereitungslehrgang kamen wieder einige Kaderspielerinnen und Kaderspieler in die Sportschule Bad Blankenburg nach Thüringen. Die weiteste Anreise hatte dabei zweifellos Evgeny Romanov. Er belegte am Freitag den dritten Platz im stark besetzten Challenger-Turnier von

Trainingsgruppe mit Bernd Vökler

Taschkent und coachte Samstag bereits die Jungs in Bad Blankenburg. In Taschkent spielte auch der deutsche Nationalspieler Alexander Donchenko.

In der Top-Trainingsgruppe arbeitete Evgeny Romanov mit den Älteren in Vorbereitung auf die MEM U18, welche diese Woche beginnt. Einige wurden online zugeschaltet. Dadurch entstand ein gewisses Mannschaftgefühl. Zusätzlich bekam jeder noch individuelle Lektionen, das eigene Spiel .betreffend.

Mejr