Juli 21, 2024

Mehr Zugriffe als The Big Greek: TikTok-Schachstar Willeinhelm

Willeinhelm

In Teil 1 über TikTok-Schachstar Willeinhelm haben wir den Content Creator Willeinhelm kennengelernt und erfahren, welches das erfolgreichste deutschsprachige Schachvideo ist. In diesem Teil 2 erzählt  Willeinhelm selbst mehr über sich. Hier seine Antworten auf unsere Fragen .

Chess Tigers: Hallo Willeinhelm! Du hast auf TikTok über 100.000 Follower: wie hast du das geschafft?

Willeinhelm: Eine geheime Formel, wie man viele Abos auf Tiktok erhält, gibt es nicht. Ich habe drei Jahre lang fast täglich Videos erstellt und hochgeladen. Insgesamt über 1500 Videos sind es geworden. Die ersten drei Monate hatte ich garkeine Abonnenten. Nur meine Frau und ich selbst haben meine Videos geliket. Ich habe lediglich weiter gemacht, weil es mir Spaß bereitet hatte. Man lernt von Video zu Video dazu, ob durch Feedback, Selbstreflexion oder außerhalb. Ich denke, jeder kann zu jedem Thema auf Tiktok eine Reichweite aufbauen, solange man Spaß hat und dranbleibt.

Chess Tigers: Was bedeutet dein Name Willeinhelm? Und wie ist dein richtiger Name? Oder ist der geheim?

Willeinhelm: Das war eigentlich ganz lustig. In der Grundschule haben mich einige Klassenkameraden Willeinhelm genannt, weil ich Wilhelm heiße und deshalb wohl immer einen Helm haben will. Ja, Schlussfolgerungen von Kindern sind banal und simpel. Ich fand den Namen witzig und wollte nur einen, den man sich leicht merken kann, und den es bisher nicht gab.
Als ich wenige Abonnenten hatte, wurde ich wegen des Namens belächlet. Sogar im Freundeskreis. Nun, bei deutlich mehr Abonnenten, finden den Namen plötzlich viele toll oder cool. Falls das also jemand liest, der auch Content machen will, wähle einfach einen Namen, der dir gefällt. Eine große Rolle spielt das nicht.

Chess Tigers: Wer hat mehr Video-Views: The Big Greek oder du?

—> Hier weiterlesen