Juli 21, 2024

U20-WM in Gandhinagar (Indien): Top-Ten-Platz für WIM Sofiia Hryzlova

Markus Angst An der U20-Weltmeisterschaft in Gandhinagar, der Hauptstadt des indischen Bundesstaats Gujarat, erfüllte WIM Sofiia Hryzlova die Erwartungen und belegte den 9. Rang.

Rang 9 als Startnummer 8: WIM Sofiia Hryzlova erfüllte an der U20-WM in Indien die Erwartungen.

Die als Nummer 8 gestartete, 2246 FIDE-ELO aufweisende und seit einem Jahr für die Schweiz spielende 19-jährige Ukrainerin holte 7 Punkte (5 Siege/4 Remis/2 Niederlagen) aus elf Runden und platzierte sich dank ihrer hohen Buchholz-Wertung vor 15 Spielerinnen mit der gleichen Punktzahl.

Die Performance (2177) der nach acht Partien auf Rang 4 liegenden Hryzlova lag – da sie in den drei letzten Runden nur noch einen Punkt holte – um 69 unter ihrem ELO-Rating.

Gold ging an die topgesetzte Inderin WGM/IM Deshmukh Divya (10 Punkte), Silber an WIM Mariam Mkrtchjan (Arm/9½), Bronze an WIM Ayan Allahwerdijewa (Aser/8½). Gegen Divya remisierte Hryzlova, gegen die Zweit- und Drittplatzierte verlor sie.

Ein Turnier zum Vergessen spielte FM Noah Fecker. Der 20-jährige St. Galler kam als Startnummer 32 mit 5½ aus 11 (je 2 Siege und Niederlagen sowie 7 Remis – davon 5 in Serie in den Runden 7–11) gegen ausschliesslich schwächere Gegner nur auf den 71. Platz. Mit seiner Performance von 1990 (400 unter seinem eigenen Rating) verlor er 45 ELO.

Auf das Podest sprangen überraschenderweise die Startnummern 9, 10 und 18 – IM Kazybek Nogerbek (Kas/8½) vor GM Emin Ohanjan (Arm/8½) und GM Luka Budisavljevic (Ser/8).

Hier finden Sie die Resultate der Girls U20.

Hier finden Sie die Resultate der Boys U20.

Offizielle Website mit Link zu den Partien